Fragen an den Meister


12.03.2010

Frage Nr. 1191: Astilben, Prachtspieren

Guten Tag liebes Pflanz-mich Team, wir haben 2 Astilben im Vorgarten im Schatten. Sie haben schön in rosa und pink geblüht.Es hat doch so viel geregnet, und gespritzt haben wir andauernd, warum sehen die manchmal so halbvertrocknet aus? Außerdem waren auch nach der Blüte Beeren angesagt. Kommen aber keine. Wir währen Ihnen sehr dankbar wenn wir bald Nachricht be- kommen könnten. Liebe Grüße von Marga und Hedwig

Antwort: Evtl. steheh sie zu sonnig. Astilben mögen zwar Sonne, aber brauchen dann sehr viel Wasser. Ansonsten lieber in den Halbschatten. Deshalb kann es ein, dass sie trocken aussehen. Nach der Blüte, ziehen die Pflanzen natürlich ein ('Winterschlaf') und sehen dann nach und nach unansehnlich aus. Eigentlich sind Astilben nicht für ihre Beeren bekannt, wie 'angesagt'. Nach der Blüte den Blütenstiel abschneiden für eine Nachblüte.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: