Fragen an den Meister


03.05.2014

Frage Nr. 11867: Obstbäume

Hallo Herr Meyer, Ich interessiere mich für folgende Obstbäume: -Schneiders Späte Knorpelkirsche -Süßkirsche Kordia -Süßkirsche Regina sowie die Apfelsorten: -Topaz -Rewena Die 1. Frage: wird es mit der Befruchtung der Bäume problemlos funktionieren? Die 2. Frage: Ab wann kann man mit den ersten Früchten rechen (Standjahr) bzw. zu welcher Baumgröße würden Sie mir raten um nicht all zu lange zu warten? Liebe Grüße Hendrik Marx

Antwort: Bei den Kirschen sollte es mit der Bestäubung keine Probleme geben. Bei den Äpfeln ist es so das Rewena den Topaz befruchtet aber nicht anders herum. Dafür bräuchten sie dann noch einen der folgenden Sorten Retina, Remo, Resi, Reandra oder Pilot. Wenn möglich sollten sie dann schon einen Halbstamm mit einem Stammumfang von 6-8cm kaufen. Dann können sie schon im darauf folgenden Jahr mit den ersten Früchten rechnen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: