Fragen an den Meister


16.04.2014

Frage Nr. 11779: Buchenhecke Fagus Sylvatica Giessen und Frostschutz

Sehr geehrter Meister, ich habe auf 10m Länge eine Buchenhecke (Containerpflanzen 80-100cm) bei Ihnen bestellt und wegen der warmen Witterung schon Anfang Februar gepflanzt. Nun schlagen die Buchen seit 1 Woche sehr schön aus. Zwei Fragen hätte ich dazu: a)Für heute und morgen Nacht ist Bodenfrost angekündigt, schadet es den jungen Blättern? Eine Hecke vor Frost zu schützen ist ja relativ schwierig...?! b)Wir hatten im Südwesten Deutschlands seit 5-6 Wochen keine nennenswerten Niederschläge, ich habe die Hecke jeden zweiten Tag mit 10L Wasser pro 3 Pflanzen gegossen, ist das zuviel oder zu wenig? Unser Boden ist Lehm/Tonerde und dort wo man nicht giesst ist er steinhart. Besten Dank vorab!

Antwort: Die Wasser Menge ist schon ganz gut so. Ich denke aber nicht das die Pflanzen durch leichten Frost Schaden nehmen werden. Da brauchen sie sich keine Gedanken zu machen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: