Fragen an den Meister


11.03.2010

Frage Nr. 1177: Obstwiese

Guten Morgen Herr Meyer wie haben u.a. eine sehr große obstwiese. dazwischen wurde während der bauphase alles aufgebuddelt. jetzt ist das ganze ein riesiges unkrautparadies mit sehr sandigem weichen boden. schlimmer als vor dem bau. Brennnesseln und anderes zeug so groß wie ich :-) habe jetzt das große rausgeruppt, ging ja leicht wegen nur weicher sand. wie bekomme ich da jetzt aber wieder ne schöne wiese zwischen die bäume ??? auf dem Teil der vom buddeln nicht betroffen war ist noch hohes gras ohne unkraut da haben wir gemulcht - aber der rest? - umgraben oder mutterboden auffüllen entfällt, da fläche viel zu groß (und halt 'nur' Obstwiese, Grundstück is ja auch noch zu machen) ich würde nur glatt schieben? werde ich auf sandigen boden nur mit samen was hinkriegen? dem unkraut tat der boden sehr gut. PS: und für mich mal zum verständnis - wie kommt es zu diesen unmengen unkraut wenn vorm bau ne ganz ordentlich wiese existierte Vielen Dank für Ihre Zeit (kann man Ihnen eigentlich auch Bilder senden ?)

Antwort: Durch den aufgebuddelten Boden finden herumfliegende Samen viel leichter Eintritt in ihr 'neues Revier'. Säen Sie neu aus und denken Sie an gute Bewässerung, wegen des sandigen Bodens. Bilder können Sie an unsere email-Adresse senden: service@pflanzmich.de




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: