Fragen an den Meister


03.04.2014

Frage Nr. 11713: Rückschnitt Neupflanzung Blutpflaume?

Guten Morgen Meister, gestern ist meine wunderschöne Blutpflaume Nigra angekommen. Ich bin total begeistert!! Ich habe zwei Fragen: 1. Sollte ich die Pflanze jetzt schon zurückschneiden, damit sie schön buschig wird? Wieviel zurückschneiden? 2. Wie sollte ich wässern? Taglich mäßig oder alle paar Tage richtig kräftig? Danke!

RckschnittNeupflanzungBlutpflaume

Antwort: Es freut mich das sie zufrieden sind. :-) Ein Rückschnitt ist eigentlich nicht notwendig, sie werden sehen das sie auch ohne sehr schön wachsen wird. Sie sollten aber auf jeden Fall einen Gießrand anlegen, das ist sehr wichtig, damit das Wasser direkt in den Ballen ziehen kann. Wenn das der Fall ist, reicht es aus wenn sie alle paar Tage kräftig wässern. Ich werde ein Bild eines Gießrandes beifügen.

Meisterfrage-Antwort

1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Havelländerin am 03.04.2014:
Ich vergaß: die Pflanze ist deutlich über 2,50 hoch.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: