Fragen an den Meister


14.03.2014

Frage Nr. 11611: Mehltau

Guten Tag Herr Meyer An den Blättern meines Rhododendron habe ich stellenweise Mehltau festgestellt. Es sind noch nicht alle Blätter betroffen. Ob es sich um den echten oder falschen handelt weiss ich nicht. Bild kann ich nicht einstellen. Muss der behandelt werden? Oder regeneriert der sich aus eigener Kraft? Soll ich noch zuwarten und beobachten? Wenn nicht welches Spritzmittel würden Sie mir da empfehlen? Könnte ich auch eines für Rosen nehmen das ich noch hätte? Lieben Dank und Grüße Anita Baur

Antwort: Es wundert mich das der Mehltaupilz schon so früh zu schlägt, aber es ist ja auch schon sehr warm. Bei Rododendron sollte der Befall auf jeden Fall bekämpft werden. Sie können dafür auch ihr altes Rosenmittel aufbrauchen. Wichtig ist nur das es gegen den echten und den falschen Mehltau wirkt.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: