Fragen an den Meister


12.03.2014

Frage Nr. 11601: Rosen pflanzen

Guten Tag ! Ich habe bei Ihnen Rosen aus dem Freiland gekauft . In einer Zeitung habe ich gelesen , das die Wurzeln von Freilandware in einem Lehmgemisch(eine zähflüssige Masse aus Erde, Tonmehl, Guano und Wasser ) eingeschlemmt werden sollten , dies würde ein anwachsen der Pflanzen erleichtern . Ist dies notwendig ? Sie schreiben auch öfters das man mit Hornspänen beim pflanzen düngen sollte . Mache ich die Hornspäne ins Pflanzloch und somit direkt an die Wurzeln oder nach dem pflanzen oben auf die Erde ? Vielen Dank für ihre Antwort

Antwort: Nein das ist nicht notwendig, diesen Aufwand brauchen sie wirklich nicht machen. Die Hornspäne mischen sie am besten in die Erde beim pflanzen mit ein, können diese aber auch einfach in das Pflanzloch geben, der Wurzeln schadet das nicht. Hornspäne müssen immer mindestens leicht eingearbeitet werden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: