Fragen an den Meister


27.02.2014

Frage Nr. 11501: Rückschnitt Hamamelis, Winterschneeball, Goldregen

Lieber Herr Meyer, vor ca. 19 Jahren wurden u.a. diese drei wunderbaren Sträucher gepflanzt. Mein Mann ist leider total gegen jede Art von Bearbeitung, er möchte keinen Rückschnitt, er sagt, in der freien Natur wächst ja auch alles so vor sich hin. Nun, alle 3 sind nun natürlich von unten verholzt, die Hamamelis ist dünn, aber breit, der Schneeball und der Goldregen hoch und wild verzweigt. Wann ist die beste Zeit zum Rückschnitt, wieviel kann man und was darf man keinesfalls schneiden? Herzlichen Dank im voraus und viele Grüße

Antwort: Ein guter Zeitpunkt wäre jetzt. Sie können alle drei auch etwas kräftiger schneiden, da sie ein gutes Ausschlagsvermögen haben. Ich würde empfehlen den Goldregen aber nur etwas von innen heraus auszudünnen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: