Fragen an den Meister


26.02.2014

Frage Nr. 11494: Zweige Einpfropfen

Hier eine vielleicht etwas ungewöhnliche Frage: Ich habe mich gefragt, was passiert, wenn man einen Zweig mit giftigen Früchten in einen ungiftigen Baum einpfropft. Verlieren die Früchte ihre Gitigkeit, weil sie ihren Saft von einem ungiftigen Baum bekommen, ändert sich einfach gar nichts oder werden die giftigen Zweige von dem Baum gar nicht angenommen?

Antwort: Wenn sie eine Pflanze veredeln (einpfropfen) wollen, müssen diese mindestens zur selben Art gehören. Dabei gibt es nur sehr wenige Ausnahmen. Wie bei uns Menschen die Blutgruppen passen müssen. Aber ich denke das auch wenn die kleine Operation ;-) glücklich verlaufen sollte und die Pflanze weiter wächst, werden die Früchte genauso giftig sein wie vorher.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: