Fragen an den Meister


26.02.2014

Frage Nr. 11485: Hecke als Schallschutz für Aussengerät Luftwärmepumpe

Lieber Herr Mayer, wir müssen auf der Westseite unseres Hauses eine Hecke pflanzen. zum einen als Sichtschutz und zum anderen um den Schall unseres Aussengerätes der Luftwärmepumpe zu dämpfen. Räumliche Aufteilung. Hauswand - 2m Platz - Aussengerät Luftwärmepumpe 1m - 1m Platz L-Stein Mauer. Die Hecke sollte über die gesamt Grundstücksgrenze von 13 m gepflanzt werden. Durch die Luftwärmepumpe muss die Hecke schmal, dicht, immergrün und unempfindlich gegen Kälte sein. Da das Aussengerät regelmässig abtaut und es zu Temperaturschwankungen von bis zu -20 Grand kommen kann. Was würden Sie uns empfehlen? Kleinblättriger Krischlorbeer würde uns sehr gefallen. Herzlichen Dank und Gruss Carolin Flubacher

Antwort: Der Kirschlorbeer, würde leider total versagen. Besser wären Eiben oder Thuja geeignet. Wobei sich die Eibe mit Abstand am besten für schmale Hecken eignet. Zudem sieht sie sehr edel aus und macht das ganze Jahr eine Menge her.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: