Fragen an den Meister


09.02.2014

Frage Nr. 11334: Sichtschutz/Freiland/Heister

Hallo Herr Meyer,ich hätte gern einen Rat.Wir möchten einen Sichtschutz(ca.5m breit) im Garten pflanzen,der wenn möglich nicht zu hoch wird,um dem Nachbarn nicht zu viel Schatten zu"bringen".Die vorhandenen Bäume werden umgesetzt.Auf dem unteren Teil ist der Boden sehr lehmig und schwer,ansonsten ein sonniger Platz.Wir wollten demnächst Hainbuchen bestellen,da wir mit Eschenahorn und Flieder neben dem Wacholder(ca.35Jahre alt)kein Glück haben(schlechter Austrieb,Blätter welken.Würden dazwischen noch gern etwas farbiges setzen..Ahorn?Was ist bei den Hainbuchen der Unterschied zwischen Heister und Freilandpflanzen? Vielen Dank für Ihre Mühe MfG

Antwort: Unsere Freilandpflanzen, sind in der Regel auch Heister. Heister bedeutet das die Pflanzen von oben bis unten dicht beastet sind und sich so perfekt für Hecken eignen. Ich denke das sie mit der Hainbuche erfolgreich sein werden, etwas Farbe könnten sie mit einem rotlaubigen Ahorn oder vielleicht einer Weigelie ins Spiel bringen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: