Fragen an den Meister


08.03.2010

Frage Nr. 1118: japanischer Fächerahorn

Hallo Herr Meyer Mein ehemals wunderschöner jap. Fächerahorn 'rising sun' hat nun noch genau 2 Blätter! Angefangen hat alles mit Blattfall- wie mir schien an vollkommen gesunden Blättern, danach trockneten nach und nach alle Blätter von aussen nach innen ein und fielen ab. Er stand im Frühling an der Sonne und seit Mai nur noch im Halb- bis Ganzschatten. Tiere oder ein Pilz hab ich auch mit der Lupe keine gesehen und Wasser kriegt er weder zuviel noch zu wenig. Was fehlt ihm nur?

Antwort: Haben Sie den Ahorn umgepflanzt (seit Mai...) Vieleicht hat er das übel genommen. Dann kann 'nicht zu viel und nicht zu wenig' gegossen nicht unbedingt gut genug gewesen sein. Gerade in so einem Fall immer reichlich gießen (wenn umgepflanzt wurde).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: