Fragen an den Meister


01.01.2014

Frage Nr. 10967: Korkschicht beim Pflaumenbaum

Hallo, ich muss eine Aufgabe machen,in der ich einen Ast beschriften muss.Nun habe ich allerdings keine Ahnung,was die Korkschicht beim Pflaumenbaum sein könnte.Ich habe schon das ganze Netz abgeklappert und nichts gefunden. Wäre erfreut,wenn es mir jemand erklärt. Bitte und Danke um Antworten!

Antwort: Das einzige was mir dazu einfällt, ist die Korkschicht, die alle Laubbäume (nicht nur die Pflaume) im Herbst bildet um ihre Blätter zu verlieren. Diese Korkschicht wird zwischen Ast und Blattstiel gebildet, damit das Blatt abfallen kann ohne eine Wunde zu hinterlassen. In dieser Schicht ist Suberin enthalten, dies hat eine Feuchtigkeit abstossende Wirkung. Dazu kommt Lignin, das zur Festigkeit des Holzes beiträgt und einige Substanzen die Krankheitskeime abwehren. Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: