Fragen an den Meister


26.12.2013

Frage Nr. 10937: Immergrüne Hecke

Guten Tag Herr Meyer, wir wollen im nächsten frühjahr eine \'Immergrüne Hecke\' bestellen und pflanzen. Die groben Rahmenbedingungen sind folgende: Länge ca. 175 m Ausgewachsene Höhe max. 4 m Ausgewachsene Breite max. 3 m Möglichst kein Beschnitt notwendig Die Hecke soll zu halbwegs zu einem alten Bauernhaus passen. Thuja, Ilex und Eibe fallen raus, gibt es Alternativen. Zwergtannen? Bitte Breite und Höhe angeben. Viele Grüße

Antwort: Der Prunus laurocerasus Novita (Kirschlorbeer) mit einer maximalen Wuchshöhe von 300cm und einer breite von 200cm würde gut passen. Desweiteren könnte ich mir den Rhododendron Cunninghams White vorstellen, dieser wird genauso breit und hoch. Der Feuerdorn, wäre auch noch eine immergrüne Alternative, er wird bis zu 400cm hoch und 300cm breit, sieht aber ungeschnitten nicht ganz so schön als Hecke aus. Mein Favorit wäre hier eindeutig der Rhododendron, ich denke es gibt nichts was besser passen würde. Wenn sie an diesem gefallen finden, schreiben sie mir doch bitte eine neue Meisterfrage in dem sie ihre Emailadresse angeben (diese kann nur ich sehen), ich erstelle ihnen dann gerne ein persönliches Angebot. ;-)




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: