Fragen an den Meister


26.12.2013

Frage Nr. 10935: Sauerkirsche im kleinformat

Hallo, ich suche einen Sauerkirschbaum. Er soll an der Süd-Süd-Ost Wand unseres Hauses mit ca. 1m Abstand von der Häuserwand gepflanzt werden, der Platz ist wegen nahen Nachbarshäusern teilweise beschattet. Dort wollte ich den Baum in Fächerform erziehen, 2m Höhe und ca. 1,7m Breite stehen an Platz zur Verfügung. Es soll also eine selbstbefruchtende, schwach wüchsige Sauerkirschenart sein (bzw. schwache Unterlage wenn veredelt), die sich für diese kleine Erziehungsform eignet. Was könnten Sie empfehlen?

Antwort: Dafür würde sich die Sauerkirsche Morellenfeuer gut eignen. Sie dürfen aber nicht so hohe Erträge erwarten wie an einem vollsonnigem Standort, an dem der Baum sich gut entfalten kann. Desweiteren würde ich ihnen dazu raten, eventuell noch eine Säulen oder Zwergkirsche in die Nähe zu pflanzen. Diese brauchen nicht viel Platz, sind aber in der Lage die Bestäubung erheblich zu verbessern.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Lukas am 27.12.2013:
Hallo, danke für die Antwort. In welcher Kirschwoche fruchtet diese Sorte denn. Und welche Sorten eignen sich dementsprechend als Bestäubungssorte, kann es die gleiche sein?




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: