Fragen an den Meister


05.03.2010

Frage Nr. 1073: Thuja Brabant

Sehr geehrter Herr Meyer, wir haben von einer Baumschule 50 Lebensbäume (Ballen) gekauft. Davon sind 10 bereits ausgetauscht worden durch Containerpflanzen (auch Baumschule), weil diese gelb wurden und austrockneten. Weitere 5 werden ebenfalls gelb und 1 Baum wird trocken ist aber bisher noch nicht braun geworden. 2 weitere Lebensbäume bekommen gelb bräunliche Flecken auf den Blättern. (Auch 2 von den Containerpflanzen bekommen diese Flecken) Meine Frage ist: Woher kommen diese Flecken? Kann man diese Bäume behandeln bevor die Bäume kaputt gehen? Wie kann ich den trockenen Baum retten? Brauche dringend Ihren Rat bin mittlerweile schon sehr verzweifelt. Vielen Dank. Susanne

Antwort: Guten Tag Susanne, danke für die Frage. Das was die Thujahecke schwächt kann unterschiedliche Ursachen haben. Oft liegt es am Pflanzsubstrat, Nährstoffmissverhältnisse, Wassermangel und Pilze die die Pflanzen schwächen. Ich würde dringend eine Bodenanalyse durchführen lassen und eine Standort Beurteilung durchführen lassen. Das die Pflanzen von den Baumschulkollegen schlecht waren, wage ich zu bezweifeln, da man sich schon Mühe geben muss, diese Pflanzen krank zu kriegen. Mur Mut und viel Erfolg Meyer




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: