Fragen an den Meister


02.10.2013

Frage Nr. 10338: Mäuse fressen Wurzeln

Guten Tag, im letzten Jahr haben wir eine Blutbuchenhecke gepflanzt. Jetzt mussten wir feststellen, dass sich Mäuse in der Hecke eingenistet haben und den Bäumchen die Wurzeln wegfressen. Gibt es eine Art Wurzelschutz, den wir jetzt noch setzen können? Beste Grüße

Antwort: Wie kommen sie den darauf das die Mäuse, die Wurzeln abfressen? Aber sie können jetzt leider keinen Schutz mehr einbauen. Sie müssten dann die Mäuse bekämpfen. Wie etwa mit Fallen oder Giftködern. Anders werden sie die Mäuse kaum loswerden.


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

ng am 03.10.2013:
Hallo, wir saßen auf der Terrasse & haben gesehen, wie ein einzelnes Bäumchen sich bewegte, ohne dass es windig war. Mein Mann hat die Maus sogar knabbern gehört und dann hatte er das Bäumchen ohne Wurzel in der Hand. Außerdem haben wir frische Knabberspuren an den wurzellosen Stämmchen gefunden. Haben jetzt Giftköder ausgebracht und hoffen, dass einige Bäumchen noch zu retten sind. Beste Grüße




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: