Fragen an den Meister


01.10.2013

Frage Nr. 10334: Ligusterhecke

Hallo! Ich habe im Frühjahr 2012 diese Ligusterhecke (bei Pflanzmich.de bestellt) bei mir im Garten angepflanzt. In der Beschreibung stand, dass die Pflanzen pro Jahr bis zu 40cm wachsen können. Meine Pflanzen sind aber nicht mal 5cm gewachsen. Ich habe sie nach Anleitung eingepflanzt und immer bewässert. Im Frühjahr und Herbst geschnitten. Woran kann es liegen, dass sie nicht wachsen? Bzw. was kann ich tun damit sie besser wachsen? Vielen Dank

Ligusterhecke

Antwort: Das sieht wirklich nicht nach üppigem Wachstum aus. Ich habe zum Beispiel Liguster im Frühjahr getopft, diese sind teilweise sogar einen Meter gewachsen. Das ihr Liguster nicht so richtig wachsen wollen, liegt wahrscheinlich an zu wenig Wasser und Dünger. Wenn alle Vorraussetzungen richtig sind wachsen sie normal wie Teufel. Sie sollten regelmäßig düngen und wässern. Sehr wichtig ist auch ein Gießrand, in dem das Wasser direkt an der Pflanze etwas stehen kann ohne zu den Seiten weg zu laufen. Auf dem Bild sieht es so aus als wenn sie die Pflanzen etwas angehäufelt haben, das ist schlecht, so läuft das Gießwasser zu den Seiten weg und die Pflanzen bekommen nicht genug ab.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: