Fragen an den Meister


15.09.2013

Frage Nr. 10182: nachtkerze umpflanzen

hallo ich habe mir etwas wiese vor meinem balkong zweckentfremdet um blumen anzusiedeln. dieses jahr hatte ich mitten im beet eine etwa 160/170 cm große nachtkerze wachsen die auch sehr schön blühte. doch da sie halt MITTENDRINNE stand alle anderen blumen kaum sichtbar waren , dachte ich mir ich siedele sie etwas nach außen. gesagt getan doch nun schaut sie richtig erbärmlich aus :( meine frage ... erholt sie sich ? oder ist sie nun hinüber ? sie hatte gleich im ersten jahr geblüht und ist echt riesig geworden. wäre schade ! sie steht momentan am rande und hinter lupinen für ihre antwort im voraus vielen dank

Antwort: Das ist ohne Bild nur sehr schwer zu sagen, wenn sie aber Glück haben, dann wird sie im nächsten Frühjahr wieder neu austreiben. Das ist aber auch abhängig von der genauen Sorte.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: