Fragen an den Meister


02.03.2010

Frage Nr. 1018: bambus vom nachbarn

hallo, ich bin verzweifelt! mein nachbar hat unmittelbar an meiner zaungrenze bambusstauden gepflanzt, die sich anscheineind heuer irrsinnig vermehren. In meinem garten wuchern dauern triebe, die ich gar nicht möchte und anscheinend meinen rasen trotz gießen beleidigen: dieser wird braun (Wasserentzug durch den bambus?). Meine Frage: Was kann ich machen (ausstreuen, z.B.), damit diese Triebe nicht mehr bei mir so verstärkt hoch kommen? hilft ein unkrautvernichtungsmittel an der zaungrenze? mfg - frau sturmer

Antwort: Das ist eher unwarscheinlich. Sie müßten ein Herbizid nehmen, das gegen Wurzelunkräuter bzw. Gräser. Aber Bambuswurzeln sind recht kräftig. Da hilft wohl nur rausgraben.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: