Fragen an den Meister


10.09.2013

Frage Nr. 10137: Windfestigkeit acer rubum

Hallo, ich habe gelesen, dass acer rubum wenig windfest sei. Was genau bedeutet "wenig windfest"? Muss man damit rechnen, dass der ganze Baum bei Sturm bricht/entwurzelt, oder sind lediglich die einzelnen Äste bei starkem Wind/Sturm bruchgefährdet? Standort des Baumes wird relativ frei in einer Tallage im Odenwald sein. Mit freundlichen Grüßen I. Dehoust

Antwort: Davon ist mir noch nichts bekannt das der Acer rubrum besonders Windbruch anfällig sein soll. Ich glaube nicht, das Probleme auftreten werden.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: