Fragen an den Meister


28.08.2013

Frage Nr. 10001: Unterpflanzung

Guten Morgen Herr Meyer :) Hab wiedermal eine Frage. Ich hab im Internet gelesen,dass eine Unterpflanzung mit Maiglöckchen zur Gesundung von Himbeeren dient.Wie ist das mit Bärlauch. Ich wollte ursprüngl Bärlauch unter meine Himbeeren pflanzen oder gibt es noch andere Pflanzen,die meinen 'Beerchen' gut tun. PS gern schicke ich Ihnen von meiner Beerenplantage dann ein Foto (Frage 9990)...muß nur noch meine fehlenden Pflänzchen bei Ihnen bestellen :)) mfg und einen schönen Tag

Antwort: Das die beiden Pflanzen sich gegenseitig 'helfen', habe ich bis jetzt noch nie gehört. Ich würde davon ausgehen das die Himbeeren ohne Unterpflanzung besser wachsen als mit. Sie sollten also am besten eine kleine oder auch große ;-) Ecke extra für den Bärlauch einplanen, wenn das dicht an den Himbeeren ist, ist das kein Problem, aber ich würde sie nicht als richtige, flächendeckende Unterpflanzung einsetzen. Dann freue ich mich schon jetzt auf die schönen Bilder. :-)




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: