Meisterblog

zurück zur Übersicht
10.08.2016

Blumenzwiebeln und Gemüsegarten im August

Hallo liebe Gartenfreunde,

für einige Pflanzen ist im August die beste Zeit für die Aussaat. Deshalb befassen wir uns im heutigen Blogeintrag damit welche Pflanzen Sie dieser Tage gut im Garten aussäen oder auch pflanzen können. Auch können in diesem Monat diverse Gemüse -Sorten geerntet werden. Auch auf dieses Thema wollen wir heute eingehen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.


Pflanzen aussäen / pflanzen:

Obwohl Zwiebelblumen nicht in den Nutzgarten gehören habe ich sie trotzdem in die Saat/Pflanzungs-Kategorie genommen. Die meisten Blumenzwiebeln werden normalerweise im Frühjahr oder im Herbst gesetzt, doch auch der August ist ein guter Zeitpunkt die Zwiebeln einiger Pflanzenarten zu setzen. So zum Beispiel die Madonnen-Lilie oder die Herbstzeitlose, beide Pflanzen benötigen einen durchlässigen und nährstoffreichen Boden. Oder auch die Steppenkerzen, sie benötigen einen sonnigen Standort auf einem trockenem, sandigem Boden. Gegen Ende August / Anfang September können auch die Zwiebeln des Herbst-Krokus in die Erde gebracht werden.

Auch Zierlauch-Zwiebeln können dieser Tage gut gepflanzt werden. Beim Setzen der Zwiebeln gilt generell, dass die Zwiebeln mindestens doppelt so tief gepflanzt werden, wie sie dick sind. Der Abstand zwischen großen Knollen sollte etwa acht Zentimeter betragen, bei kleineren zwischen zwei bis fünf Zentimeter. Bei lehmigen oder tonigen Böden sollte eine Dränageschicht aus Sand angelegt werden, dadurch sinkt die Fäulnisgefahr.


Der August eignet sich auch gut um immergrüne Gehölze zu pflanzen. Wie der Name schon sagt, tragen sie das ganze Jahr über ihr Laubkleid und eignen sich besonders gut als Heckenpflanzen.

Laubabwerfende Hecken können im August übrigens auch gut nachgeschnitten werden.


Erdbeeren, auch wenn sie mehrjährig sind, sollten alle zwei Jahre neu gepflanzt werden. Mit der Zeit lässt der Ertrag nach und die Früchte werden kleiner. Dem kann so entgegengewirkt werden. Der August ist hier der ideale Zeitpunkt um neue Setzlinge auszubringen. Achten Sie darauf die Pflanzen nicht an den selben Platz zu setzen, Erdbeeren bevorzugen immer einen Standortwechsel. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte dabei etwa 30 Zentimeter betragen. Achten Sie auch darauf, die Wurzeln nicht zu tief in die Erde zu bringen, sonst sind sie anfällig gegenüber Wurzelerkrankungen.


Im Gemüsegarten:

Im Gemüsebeet können Sie dieser Tage auch eine Menge ernten und auch aussäen.

Der August ist unter anderem Erntezeit für: Gurken und Zucchini, Möhren und Bohnen, Tomaten und Paprika, Auberginen und Zwiebeln und Blumen und Brokoli.

Gesät werden können noch Kohlrabi, Grünkohl, Winterlauch, Kopfsalat, Endivie oder Chinakohl. Damit sollten Sie aber nicht allzu lange warten um in diesem Jahr noch ernten zu können. Auch Feldsalat, Spinat, Herbstrüben oder Rettich können noch gut ausgesät werden.

Pflanzen sie Gemüsesetzlinge sollten Sie unbedingt darauf achten, dass diese bei Trockenheit mit ausreichend Wasser versorgt werden. Natürlich lässt das Wetter dieses Jahr zu wünschen übrig, aber der Tipp sollte nicht vergessen werden. Denn hoffentlich ändert sich das Wetter in den nächsten Wochen noch zum Guten.

Zeitweise brach liegende Flächen eignen sich besonders gut für eine Gründüngung. Sie ist wie eine Kur für den Boden. Besonders eignet sich hier der Buchweizen.

Haben Sie noch Chili, Paprika oder Tomaten im Garten, können diese Pflanzen Mitte August ein letztes Mal gedüngt werden. Bei Stab-Tomaten sollten Sie den Haupttrieb kappen, so dass die ganze Kraft in das Ausreifen der schon gebildeten Früchte geht.


Das war es auch schon wieder für diese Woche. Ich hoffe, Sie hatten wieder einmal viel Spaß beim Lesen und dass Sie eventuell etwas gelernt haben. Wir sehen uns beim nächsten Blogeintrag.


Ihr Meister Meyer





Schreiben Sie einen Kommentar:


   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 

 
 

zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diesen Blog:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald dieser Blog von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: