Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Meisterblog

zurück zur Übersicht
03.11.2014

Was tun mit Laub im Herbst?

Was tun mit Laub im Herbst?

In einen riesen Laubhaufen zu springen ist für Kinder ein großer Spaß, für viele ist Laub im Garten jedoch eher eine lästige Arbeit.

Doch Laub ist eine wichtige Ressource im Garten, die sollte kein Gärtner ungenutzt lassen.

- Aus Laub wird Kompost. Das Laub sollte man zerkleinern um die Rotte zu beschleunigen, am besten macht Ihr das mit einem Rasenmäher. Danach ist es wichtig das Laub erst trocknen zu lassen bevor es auf den Kompost kommt, ansonsten könnte es leicht verkleben und so anfangen zu faulen. Zum Schluss das Laub mit den übrigen Kompostbestandteilen vermischen.

- Die Bodenqualität durch Laub verbessern. Eine Schicht Laub auf z.B. das Gemüsebeet verteilen, etwas Reisig auf der Laubschicht verhindert, dass die Stürme im Herbst das Laub nicht auseinanderreißen. In der Zeit zum Frühling ist ein großer Anteil des Laubs zu fruchtbarer Erde geworden.

- Eine Mulchschicht aus Laub. Unter Hecken und Sträuchern kann das Herbstlaub gerne liegen bleiben. Die Mulchschicht bildet einen natürlichen Winterschutz und wird nach und nach zu wertvollen Humus. Außerdem verhindert es das Aufkommen von Unkraut und aktiviert das Bodenleben.

- Schutz für Tiere. Laubhaufen sind zusätzlich noch für viele Tiere eine wichtige Hilfe den Winter zu überstehen, z.B. für Igel und Larven vieler Schmetterlinge. In dem verteilten Laub auf Beeten und unter Bäumen finden Regenwürmer, Spinnen, Molche, Falter und Käfer einen Unterschlupf.

Viel Spaß beim Laub harken wünscht euch,
euer Meister Meyer ;-)

meisterfrageImage


1 Kommentar von Kunden zu diesem Blog:

Gartenmaus am 04.11.2014:
Was mache ich mit fleckigem Laub von Blühsträuchern? Irgendwie sieht das nicht gesund aus :(



Schreiben Sie einen Kommentar:


   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 

 
 

zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diesen Blog:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald dieser Blog von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: