+++ Greenweek -20% auf alles +++ close
zurück
9
4.67 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 6
  • 3
Produkt bewerten
am 21.09.2020
von:
schnell geliefert - gut angewachsen.
am 29.03.2020
von:
Wir haben im Herbst 2019 eine kräftige Pflanze erhalten Die Lieferung erfolgte pünktlich und die Pflanze war sehr gut verpackt. Trotz des suboptimalen Bodens und der Frühjahrsnässe hier im Norden scheint die Heckenkirsche gut angewachsen zu sein und treibt gut aus. Vielen Dank!
am 14.03.2020
von:
es chönt ned besser si
am 06.05.2018
Schöne Pflanzen
von:
Alle Pflanzen sind angegangen und haben auch schon geblüht !
am 21.03.2017
von:
Gute Pflanzen. Ganz toll über den Winter gekommen und gut angewachsen.
am 11.04.2014
Blaue Heckenkirsche
von:
wertvolle Heckensträucher, zu Unrecht oft vergessen und verkannt, cremeweiße Blüten sind ein Hummelmagnet, attraktive Belaubung, für eine naturnahe Hecke bestens geeignet
am 10.04.2012
Lonicera caerulea var. alpina-Blaue Heckenkirsche
von:
Diese Pflanze ist wie Lonicera caerulea var.kamtschatica und var.altaica eigentlich Lonicera edulis was übersetzt bedeutet"essbar". Andere Geißblattarten(mit roten Beeren) sind giftig.Nur schmecken diese Beeren gar nicht so gut wie Lonicera kamtschatica.Aber wenn man die Beeren voll ausreifen läßt, daß sie blau und schon weich am Strauch unter der Sonne werden,dann schmecken sie noch einigermaßen gut.Ganz anders schmecken die sibirischen Variationen wie Lonicera caerulea var.kamtschatica (z.B. Sorten Blue Velvet,Kalinka,Eisbär,Morena,Atut u s.w.).Die sind einfach köstlich!(wie einheimische Waldheidelbeere)