Marions aktuelle Pflanzentipps

Moin, mein Name ist Marion. Ich bin leidenschaftliche Gärtnerin und eine echte Pflanzen-Närrin. Jeden Monat finden Sie hier meine aktuellen Pflanzen-Tipps für Garten, Balkon und Terrasse. Ob Staude, Gehölz oder Baum, hier findet sich für jeden Geschmack und Platz-Anspruch die richtige Pflanze.



Angebote für Blütenfreunde

Liebe Pflanzenfreunde,
der Frühling rückt immer näher und die neue Gartensaison steht schon in den Startlöchern. Sobald der Bodenfrost wärmeren Temperaturen weicht, können Sie beginnen, neues zu pflanzen. Im folgenden finden Sie meine Pflanzen-Tipps für einen erfolgreichen Start ins Frühjahr.

Diesen Monat habe ich eine bunte Auswahl an blühenden Gehölzen und Sträuchern für Sie zusammengestellt.
Diese Blütengehölze bieten Bienen und Hummeln das ganze Jahr über Nährquellen.
Die rot- und gelbblättrigen Haselnüsse blühen schon sehr früh und dienen als eine der ersten Nektar-Quellen, wo hingegen der Strauchefeu erst sehr spät zu blühen beginnt und eine der letzten Nahrungsquellen darstellt.

Abgesehen von ihrem Nutzen für die Insektenwelt sind diese Pflanzen auch wunderschöne Zier-Gehölze für den heimischen Garten und Kübel-Pflanzung.
Die leuchtend gelbe Forsythie Weekend ist wohl der Klassiker, unter den Frühblühern und ein Symbol für den Frühling.



blüht sehr früh im Jahr, eine der ersten Nahrungsquellen für Bienen & Hummeln

goldgelber Blattaustrieb, das grüne Laub verfärbt sich im Herbst gelb

zahlreiche rote Blüten im Frühjahr, Früchte sind auch im Winter noch lange haftend

schöne Zierpflanze,  im Frühsommer zahlreiche Blütentrauben

Klassiker unter den Frühblühern, überreiche, gelbe Blütenfülle

blüht sehr spät im Jahr, eines der letzten Blütengehölze für Biene & Hummel

blüht von Juli bis in den September,
für die Kübel Bepflanzung geeignet

sonnenliebendes Ziergehölz,
trägt rosa Blüten mit weinrotem Auge

leuchtend pinke Blüten, lange Blühzeit von Juni - Oktober,
buschiger Wuchs

halbgefüllte, weiße Blüten die regenfest sind, geeignet für Pflanzgefäße

gefüllte weiße Blüten mit dunkelrotem Auge, buschiger, aufrechter Wuchs

rein-weiße, halbgefüllte Blüte,
Besonderheit unter den Hibiskus-Sorten

zartrosa mit rotem Basalfleck, neue, schnellwüchsige Züchtung

trägt, bis in den Winter, zahlreiche kleine, rote Früchte nach weißer Blüte

große, gefüllte Blüten im Mai, Früchte können zu Gelee o.Ä. verarbeitet werden

braunrotes Laub, rosa Blüten, Schorf resistent und robuster Wuchs

buschiger Wuchs, erreicht bis zu
5 Meter Höhe,
essbare Früchte

viele weinrote Blüten, fein-säuerlicher Geschmack der Früchte

reichlich Früchte nach der Blütezeit (Mai- Juni),
frosthart

lockere, kegelförmige Wuchsform, geschützte Sorte,
winter- und frosthart

leuchtend rosa
Blüten und dunkelrotes Laub,
beliebter Nistplatz 

üppige Blütenpracht im Mai, anspruchslos an Boden, sehr starker Wuchs

wächst säulenförmig bis zu 8 Meter hoch,
zart-duftende, rosa Blüten Ende April

überreiche Blüte von März bis April welche von zartem rosa zu rein weiß wechselt

säulenförmiger Wuchs, rosa Blüten von März bis April,
rote Herbstfärbung

robuste schwarze Johannisbeer-Sorte, sehr hohe Ernte-Erträge

frostharte Stachelbeere mit reichlich saftigen Früchten

blüht früher als andere Spiraea-Sorten, kompakter Wuchs mit zahlreichen Blüten

sehr dichter Wuchs, als Heckenpflanze geeignet, anspruchslose Sorte

auffallend große, zweifarbige Einzelblüten, frosthart & hitzeverträglich

purpurrote Blütenrispen mit angenehmen Duft, für Kübel geeignet

aufrechter Wuchs, dicht bewachsene Blütenrispen, sehr robust und winterhart

weiße, dichte Blütenrispen, intensiver, typischer Flieder-Duft

sonnenliebender Zwergflieder, niedriger Strauch mit hell violetten Blüten 

besonders schöne Herbstfärbung, kompakt wachsender Zwergflieder

sehr große, stark duftende weinrote Blüten,
aufrechter Wuchs

aufrecht wachsender, mittelhoher Strauch, für Hecken geeignet, toleriert Stadtklima

buschiger, aufrechter Wuchs, zahlreiche rosa Blüten, robust und winterhart

helle, mittelgroße Früchte, robuste, windfeste und pilzresistente Sorte

blaue Trauben mit angenehmen Muskataroma, frostresistent