110-Jahr-Feier in Europas größtem Rosengarten

Die weltgrößte Rosensammlung ist in Sangerhausen zu Hause, 1913 gegründet und mit über 8.300 Rosensorten und - arten ist sie die Älteste und Größte ihrer Art. Es ist einmalig, welchen Einblick Wissenschaftler, Züchter und Rosenfreunde die Entwicklung der Rose bekommen können. Sangerhausen liegt 150 km östlich entfernt von Göttingen und ist in gut einer Stunde über die A 38 gut zu erreichen.


1993 wurde Sangerhausen zur Rosenstadt des ADRs ernannt und wird zum Europa-Rosarium ernannt.
 
 


Es werden Rosen präsentiert, vom Altertum bis in die Moderne auf 13 Hektar gezeigt, immer wieder anders und viele Möglichkeiten laden zum Verweilen ein.
 


Neben den vielen Rosen finden sich hier auch eine wunderbare Sammlung an Ziergehölzen und Stauden, wie hier eine Clematis.
 


Kleine Anlagen und hübsche Bäche, die über die letzten 110 Jahre gewachsen sind.... und es wird hier deutlich, wie sich auch die Gartengestaltung über das Jahrhundert verändert hat.
 


Hochstämmchen, mal in einer Gruppe, nicht als Solitär
 


Rankrosen über Rankrosen.... an verschiedenen Stellen, gezüchtet in verschiedenen Jahrzehnten
 


Es ist ein Genuss durch den Park zu gehen und immer wieder andere Rosen zu bewundern zu können.
 


Rosen über Rosen und alles beschildert.
 
 


Und immer wieder anders.
 


Es sieht alles so leer aus, doch nein, es sind nur abgepasste Momente, die den Focus auf den Park selbst richten sollen.
 
 


Hier ein hübscher Pavillion am Eingang, wo man um Rat fragen kann.
 
 


Der Blick von einem Hügel, oben eine Bank, von dem man einen guten Blick auch in die Weite hat.
 


Hier kommt man vorbei, wenn man einfach durch den Park schlendert....
 


und vielleicht auch Rast macht? Jedoch sind auch an verschiedensten Stellen nette Cafes und am Eingang ein Restaurant im Glashaus.
 


Hier ist der Blick zum Haupteingang, von dem aus eine Blumen Border, so wie das in England genannt wird, angelegt wird..... Rosen blühen fast zu allen Jahreszeiten. ... und es ist einfach ein Traum dies sich für seine eigenen Erinnerungen mit nach Hause zu nehmen.
 


und zumm Schluss: Vielleicht wollten Sie schon immer eine Rosenpatenschaft übernehmen? Im Rosarium Sangerhausen ist es möglich. Gucken Sie doch einfach mal auf die Seite: www.europa-rosarium.de