Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Kuerbis-Saison 2014

Rezepte und eine Anleitung für Euren perfekten Halloween Kürbis!

In Kooperation mit dem Pflanzen-Versand www.pflanzmich.de bekommen Sie noch in letzter
Minute einen perfekten Halloween Garten-Kürbis (Cucurbita pepo) fachgerecht und sicher verpackt
bis an die Haustür geliefert.

Sie müssen sich nur für eine von 3 Größen entscheiden, dann steht der pünktlichen Grusel-Schnitzerei
nichts mehr im Weg.

Unsere Kürbis Info-Seite mit direkter Bestell-Möglichkeit

Ein paar leckere Rezepte, Pflanz-Anleitungen und Tipps zum perfekten Halloween-Kürbis geben
wir Ihnen hier auf unserer Info-Seite gleich mit. Happy Halloween!

Kürbis-Rezepte

Ein paar Klassiker für die Küche

Süßes Kürbisbrot

Zutaten:
600g    Kürbisfleisch (Garten-Kürbis)
10EL   Wasser, kalt
1EL     Salz
100g    Margarine
800g    Mehl
2 Pck.  Hefe (Trockenhefe)
10EL    Milch
150g    Zucker

Zubereitung:
Das Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden und mit 10 Esslöffeln Wasser in
einem Topf ca. 15 Minuten weich kochen. Mit Salz und Margarine werden sie dann
fein püriert, und lässt sie im Wasserbad etwas abkühlen.
Das Mehl und die Hefe in eine Rührschüssel zusammengeben und umrühren.
Die Milch und den Zucker unter das noch warme Mus unterrühren und verquirlen.
Den Teig danach zudecken und für 45 Minuten ruhen lassen.
Dann füllt man den Teig in eine große Kastenform um und lässt ihn noch
mal 10 Minuten gehen. Anschließend den Backofen vorheizten und den Teig
bei 200°C 20 Minuten backen, und weitere 90-100 Minuten bei 150°C.

Kürbis vom Blech

Zutaten:
1    Kürbis
1    Lachzwiebel(n)
1    Möhre(n)
250g    Hackfleisch
1 Pck.  Mozzarella
2EL      Rapskernöl
2EL      Olivenöl
1EL      Tomatenmark
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den Kürbis zu erst halbieren, entkernen und in nicht zu dicke Spalten schneiden.
Die Spalten auf ein mit Olivenöl bestrichenes Backblech legen, leicht salzen und dann
in den Backofen (Umluft 200°C) schieben.
In der Zwischenzeit werden die Lauchzwiebeln in Ringe und die Möhren in kleine Würfel
geschnitten. Das Rapsöl wird in der Pfanne erhitzt, und das Gemüse kurz angebraten, dann
das Hackfleisch dazugeben, mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer würzen und weiter braten.
Wenn die Kürbisspalten leicht weich sind wird das Hackfleisch darauf geben.
Den Mozzarella in kleine Stücke teilen und über das gesamte Blech verteilen. Dann wird
alles ein letztes mal in den Backofen geschoben , solange bis der Käse geschmolzen ist.
Kürbissuppe

Zutaten:
1    Kürbis (Hokkaido)
1    Kürbis (Butternut)
2 1/2L    Brühe
4 Stk.     Kartoffeln
200ml     Schlagsahne
2 Zehen  Knoblauch
1    Vanilleschote
Ingwerwurzel
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
Currypulver
Zimtpulver
Koriander
saure Sahne
Orangensaft
Öl, zum Anbraten

Zubereitung:
Den Butternut-Kürbis als erstes geschält, dann werden beide Kürbisse entkernt und in
grobe Würfel geschnitten, diese werden dann in einer Pfanne zusammen mit klein geschnittenem
Knoblauch in etwas Öl kurz angebraten.
Die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen und die Kürbiswürfel dazu geben, die Kartoffeln
schälen, würfeln und mitkochen. Das Mark einer Vanilleschote auskratzen und in einen Topf
geben, den Ingwer klein schneiden und auch dazu geben. Nach 20 Minuten wird allen püriert
und dann noch mal für ein paar Minuten köcheln lassen und die Vanilleschote mitziehen lassen.
Nun kommen die Gewürze und die Schlagsahne dazu, die Vanilleschote herausnehmen, und noch mal
alles durchpürieren und über die Nacht stehen lassen.
Vor dem Essen den Orangensaft einrühren und noch mal schnell aufkochen.
Zum servieren je einen Klecks saure Sahne oder Créme Fraiche in den Teller geben.

 

Schnitz-Anleitung

Für Ihren Halloween-Kürbis


Der typische Halloween- Kürbis ist groß, orange und lässt sich gut aushöhlen und schnitzen.
Infrage kommen hier zum Beispiel die Kürbis-Sorten Rocket, Neon, Early Harvest, Howden oder Apsen.
Natürlich gibt es auch kleinere Sorten die Sie nutzen können, die Kombination aus mehreren
unterschiedlich großen Kürbissen wirkt besonders ansprechend und spannend.
Ein kleiner Tipp: Kleinere Kürbisse lassen sich schwieriger aushöhlen, scheiden und verzieren.

Worauf sie beim Kürbisschnitzen achten sollten:

Den Kürbis sollten sie schon einige Tage vor dem Halloweenfest kaufen. So können sie ihn in Ruhe
Aushöhlen, schnitzen, und trocknen lassen. zum herausarbeiten der Kürbisfratzen eignet sich ein
Teppichmesser, weiterhin benötigen sie Teelichter für die Beleuchtung und einen wasserfesten Filzstift.

Einen Kürbis richtig aushöhlen

Beginnen sie, indem sie einen Deckel aus dem Kürbis schneiden, hierfür eignet sich einen kleine
Astsäge oder Stichsäge. setzten sie den Schnitt keilförmig nach Innen an, das verhindert das der
Deckel nach Innen fällt wenn der Kürbis trocknet.
Tipp: Das Fruchtfleisch das beim Aushöhlen anfällt, können sie gut für leckere Rezepte
weiterverarbeiten, zum Beispiel eine herzhafte Suppe. Die Kerne können getrocknet und im
kommenden Frühjahr gesät werden.

Ein Kürbis-Gesicht gestalten

Mit Hilfe eines wasserfesten Stiftes oder einer Schablone können Sie das Gesicht freihändig aufmalen.
Es empfiehlt sich die auszuschneidenden Bereiche anders farbig oder mit einem Muster zu markieren, um nicht versehentlich Kürbis-Gesichtsteile zu entfernen!
Wenn sie mit dem Gesicht zufrieden sind, können sie vorsichtig (auch mit Ihren Fingern!) mit Hilfe
eines Teppichmessers oder eines sehr dünnen, scharfen Messers die markierten Bereiche ausschneiden