Indian Summer im Staudenbeet

Das Naturschauspiel, der wunderschönen Verfärbungen im Herbst, lässt das Herz von Naturliebhabern jedes Jahr aufs Neue höher schlagen. Dieses prächtige Farbspiel können Sie auch ganz einfach in Ihrem Garten genießen.

Um Ihre gewünschte Herbstfarbe im Garten zu erreichen, müssen Sie sich auch für die richtige Pflanzenart entscheiden. Von verschiedenen Storchschnabelarten wie Geranium wlassovanium,über Blausternbusch, Dreiblattspiere und Schildblatt besitzen alle eine intensive Farbe von orange, orangerot, blutrot oder bordeauxrot.
Ein sehr schönes Bild ergeben diese Pflanzen in Kombination mit Gräsern, wie Bartgras oder Chinaschilf, welche nicht nur Farbe bringen, sondern auch Struktur schaffen. Eine weitere Kombinationsmöglichkeit bieten spätblühende Stauden. Dafür eignen sich sehr gut Herbstkrokusse die mit Ihrer blauen Farbe einen schönen Kontrast schaffen oder weiße Herbstanemonen.
Tipp: Stauden bis maximal Ende Juli düngen, damit der Wachstumsprozess rechtzeitig abgeschlossen ist und eine schöne Herbstfärbung eintreten kann.