13.02.2016 Valentinstag mit den Hamburg Towers



Auf dem Spielfeld, wird sich bereits auf das Match vorbereitet.
 


Unsere Blumenmädchen sind nun auch bereit, sich mit den mitgebrachten Pflanzen in die Menge zu stürzen.
 


Nun noch ein paar Dehnungsübungen, bevor es ernst wird.
 


Die Cheerleader stürmen ins Rampenlicht und beginnen mit ihrer Choreographie.
 
 


Die Teams betreten das Spielfeld.
 


Das Spiel ist im vollen Gange!
 


Die Hamburger Towers konnten ihre Heim-Siegesserie nicht fortsetzen und verloren 67:75 gegen Kirchheim.
 


Zusammen mit NBA Spieler Dennis Schröder gab es für jeden Fan nach dem Spiel eine grüne Valentins-Überraschung