Der Dahliengarten in Hamburg

Eine Dahlientaufe und noch mehr haben wir für euch in diesen Garten entdeckt und fotografiert.

Der Daliengarten in Hamburg mit einer unglaublich großen Anzahl wunderschöner Dahlien.


heute war ein besonderer Anlass im Dahliengarten Hamburg. Die alljährliche Dahlientaufe stand an. Das durften wir uns natürlich nicht entgehen lassen.
 


Gleich beim betreten schon die ersten ins Auge stechenden Dahlien. Hier ist die Dahlie Inge Wehling
 


Ein weiteres Prachtexemplar mit dem schönen Namen: Dahlie Tomo. Aufgrund der über 400 verschiedenen Dahliensorten ist es natürlich nicht schwer besonderst schöne zu finden.
 


Hier sieht man die 2 Glücklichen nach denen die Dahlie benannt wird. Es die Gebrüder Gerrit und Frederick Braun, die Gründer des Miniatur-Wunderlandes in Hamburg, der Größten Modelleisenbahnanlage der Welt.
 


Und hier sind wir gerade mitten bei der Dahlientaufe. Mit einem bzw. Zwei Gläsern Wasser wird die Dahlie getauft, auf ihren neuen Namen: Dahlie Gebrüder Braun
 


Auch ein Kiosk mit Souvenirs gibt es hier, schließlich will man ja auch ein paar handfeste Sachen aus dem Dahliengarten mitnehmen.
 


So, nun noch ein paar Dahlien-Fotos, mit einigen, der vielen Schönen Exemplare die es dort zu sehen gibt. Dies hier ist die Schmuckdahlie Bluesette
 


Hier wiederum in leuchtendem Gelb die Seerosendahlie Bocherel
 


Schneeweiß darf natürlich auch nicht fehlen, hier in Form der Orchideendahlie Salna
 


Wer eine Dahlie besonderst ins Herz geschlossen hatte, konnte hier seinen Favoriten aufschreiben und der Statistik überlassen.
 
 


Das Abschlussfoto von der Balldahlie Lancresse. Leider konnten wir nicht alle 400 verschiedenen Sorten und insgesamt über 14.000 Dahlien, die sich im Dahliengarten befinden, fotografieren. Aber beim nächsten Besuch gibt es wieder schöne Fotos