sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere neue Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier links auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Container- oder Ballenpflanzen sind ideal geeignet für den anspruchsvollen Gartenliebhaber - in hochwertigen Qualitäten mit dem

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Versandfertig innerhalb 24 Stunden

Tomaten Harzfeuer

Kiepenkerl Lycopersicon lycopersicum

Tomaten Harzfeuer / Kiepenkerl Lycopersicon lycopersicum

Neu bei Pflanzmich:
Laden Sie ein Bild hoch!

Weitere Infos hier
Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Eine Bewertung abgeben

Bewertungen ansehen


Preis ab EUR 1,79 inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

F1-Hybride mit guten Frühertragsergebnissen. Die runden Früchte sind mittelgroß und reifen gleichmäßig rot ab.

Zur besseren Keimung den Samen in einem feuchten Tuch 48 Stunden vorquellen und dann säen. Nach Entwicklung der beiden Keimblätter in Töpfe pikieren, aber nicht vor Mitte Mai ins Freiland pflanzen. Den Wurzelballen tief setzen, denn am Hauptstamm bilden sich Nebenwurzeln. Sofort eine Stützhilfe geben, z. B. Stangen oder Schüre. Erscheinende Nebentriebe aus den Blattachseln sofort ausbrechen. Über dem 5.-6. Blütenstand die Spitze abbrechen. Nach dem Abernten der ersten unteren Fruchttraube das bodennahe Laub entfernen, damit sich nicht Pilzkrankheiten ausbreiten. Im Herbst unreif geerntete Früchte reifen bei 18-30°C ohne weiteres nach. Tomaten nie in unmittelbarer Nähe von Kartoffeln pflanzen, denn die Braunfaulkrankheit der Kartoffeln breitet sich auch auf Tomaten aus.

Standort:
humosen, nährstoffreichen, tiefgründigen Boden
Verwendung:
Ertragspflanze, Gartenkübel, Balkon, Terrasse

Steckbrief

Wuchsform:
aufrecht, buschig
Besonderheit:
Aussaattermin: März bis April
Blütenfarbe:
gelb
Laubfarbe:
grün
Blühzeit:
Juni bis Oktober
Früchte:
Tomaten
Boden:
Benötigt frischen, humosen Boden.
Blüte:
kleine Glöckchen
Pflanzen pro Meter:
Inhalt reicht für ca.: 25 Pflanzen
Wuchshöhe:
1,40 bis 1,60 m

86498|20|0|11073

NEU: Marktfrische Tagesangebote bis 50% Rabatt!

Jeden Tag 4 Pflanzen zum halben Preis! Um Sie mit dem riesigen Pflanzenangebot bei pflanzmich.de vertraut zu machen, stellen wir Ihnen täglich vier Pflanzen der Saison mit 50% Rabatt vor. Klicken. Kaufen. Staunen...
Zu den Tagesangeboten
 
Standardlieferzeit: 3-8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Einzelpreis Menge Lieferbar Preis
Pflanzensamen! Lieferung ab Mitte Februar ganzjährig bei Frostfreiheit
86498
24h Service
1,99 ab 1 Stück
1,79 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:

 

Wird gern zusammen gekauft mit:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

tomaten-harzfeuer-kiepenkerl-lycopersicon-lycopersicum


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

 

Meisterfragen zum Thema:


25.02.2015

Frage Nr. 13263: Dürrfleckenkrankheit

Guten Tag, ich habe letztes Jahr in meinem Gewächshaus ,an meinen Tomaten die Dürrfleckenkrankheit gehabt.Man sagte mir das ich die Erde aus dem Gewächshaus entfernen muss,mindestens spatentief.Da es ein sehr grosse Gewächshaus ist wollte ich mich versichern ob es denn damit getan ist.Muss ich die Scheiben auch desinfizieren?Mit freundlichen Grüssen,Martina Berg.

Antwort: Ob das wirklich hilft, glaube ich nicht. Die Sporen des Pilzes überwinter zwar in der Erde, aber ich glaube es ist aussichtslos zu glauben das man alle entfernen kann. Zudem wird man sie schnell wieder selbst einschleppen. Sie sollten eher auf gut resistente Sorten achten. Am wichtigsten ist aber die Blätter und Früchte immer trocken zu halten. Oft hilft es auch schon die untersten Blätter der Pflanzen zu entfernen, da die Infektion sich häufig von unten her ausbreitet.


13.09.2014

Frage Nr. 12538: Tomatenernte

Sehr geehrter Mayer heuer haben wir ein super Gartenjahr. Selten waren auch unsere Tomaten so voll und haben immer noch das volle Grün. Jetzt diskutieren wir jeden Tag wie lange man die Tomaten am Strauch lassen kann, oder wann der beste Zeitpunkt ist sie zu ernten. Vereinzelt haben sie jetzt kl dunkle Punkte und die Stiele der Mini-Eiertomaten sind schon gelblich verfärbt. Mein Mann sagt dass die noch nicht gut vom Stiel gehen und deswegen noch hängen bleiben können. bitte helfen sie mir in dem Tomatendrama" (Sonst haben wir keine Sorgen). Viele Grüße

Antwort: Sie können die Tomaten, solange sie gesund sind und die Pflanze lebt bis zum ersten Frost hängen lassen. Irgendwann wird die Pflanze aber so schrecklich aussehen, das sie sich von alleine entscheiden den Rest zu ernten und die Pflanze zu entsorgen. ;-)


04.02.2014

Frage Nr. 11299: Bodendecker für Gemüsebeet

Hallo Meister :) Ich möchte in diesem Jahr Bodendecker ins Tomatenfeld pflanzen, da die Erde letztes Jahr sehr schnell austrocknete und man wegen des sonnigen Standortes kaum mit dem Gießen hinterherkam. Außerdem soll dem Unkraut Einhalt geboten werden.Welche Pflanzen würden Sie empfehlen? Was muss beachtet werden? Danke für Ihre Antwort!

Antwort: Ich würde empfehlen, das sie besser etwas Mulch ausbringen um der Austrocknung und dem Unkrautwuchs entgegen zu wirken. Denn die Bodendecker würden ja auch Wasser verbrauchen und den Bedarf noch erhöhen. Dazu kommt das die Bodendecker mit den Tomaten dann auch in direkter Konkurrenz stehen und sich das Wasser und die Nährstoffe teilen müssten. Besser ist wirklich eine Mulchschicht aus Rindenmulch oder auch Stroh.


06.01.2014

Frage Nr. 11030: Hallo kann man das machen s.u.

Tomaten.im Haus

Antwort: Im Gewächshaus/Treibhaus ja, in der Wohnung nein. Das klappt einfach nicht, höchsten noch im Wintergarten.


05.01.2014

Frage Nr. 11012: Zuckermais

Welche sorte wuerden sie empfehlen unD wie baut msn ihn an??? Mfg

Antwort: Da kann ich ihnen den Zuckermais Golda, sehr ans Herz legen. Ich habe ihn jedes Jahr selbst im Garten und ziehe daraus eine einjährige Hecke zu meinem Nachbarn die dann im Herbst nach der Ernte wieder verschwindet. Sie sähen einfach flach aus, gießen die jungen Pflanzen regelmäßig und der rest passiert von ganz allein. Eine genau Kulturanleitung finden sie bei unseren Kiepenkerl Produkten aber immer auf der Packungsrückseite.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen