Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X
 





sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen frisch om Feld - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Alpen-Edelweiß

Leontopodium alpinum


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier


Preis ab 2,99 € inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Das Edelweiß (Leontopodium alpinum) stammt aus den Alpen, Pyrenäen, Jura und den Karpaten und hat ganz besondere Blüten, die wie Löwentatzen aussehen und bringt auch fern der Berge viel Freude in den Garten. Die Blätter sind grau, filzig und schmal. Es passt wunderbar auf kleine Flächen, in Steingärten und Fugen. Stauden haben saisonabhängig unterschiedliche Größen, so dass wir keine Mindestgrößen garantieren.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Blickfang in felsigen Anlagen, für kleine Flächen und Fugen, Steingarten, Steinfugen. Passt sehr gut zusammen mit Saxifraga, niedrige Sedum und Veronica prostrata.

Steckbrief

Blattwerk:
schmal, grau, filzig
Wuchsform:
horstig, buschig
Besonderheit:
sehr reich blühend
Blütenfarbe:
silbrigweiße Köpfe und Hochblätter
Laubfarbe:
silbergrün
Blühzeit:
Juni bis August
Boden:
kalkhaltig, steinig, auch frisch
Wurzeln:
Flachwurzler
Blüte:
sehr auffällig, sternförmig
Wuchshöhe:
0,10 bis 0,15 m

64997|25|0|21457

Cyber Monday Planting Week bis Freitag!

Zum Abschluss der Herbst-Pflanzzeit senken wir nochmal die Preise und haben tolle Rabatt-Gutscheine für Sie zur Auswahl.
Nutzen Sie jetzt die Chance und pflanzen Sie zum milden Herbstfinale den perfekten Garten bevor der Winter richtig beginnt!
Cyber Monday Verlängerungs-SALE 2016
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
86181

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

2,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 32 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten der Gattung:


 
 

 

Wird gern zusammen gekauft mit:



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Leontopodium alpinum

Mehr Bewertungen
am 25.10.2015
Leontopodium alpinum
von: Kunde
Tolle Qualität, super angewachsen, die Pflanze blühte schon nach wenigen Wochen mit zahlreichen Blüten
am 21.10.2015
Etwas besonderes...
von: Kunde
Sehr gut angegangen und wunderschöne Blüten... das í-Tüpfelchen in meinem Steingarten.
am 21.10.2015
Leontopodium alpinum
von: Kunde
am 10.10.2013
Leontopodium alpinum
von: jea11
sehr schön anzusehen, reich blühend, sehr schöne, interessante Blüte
am 28.09.2013
Leontopodium alpinum
von: pamela-30
beide Pflanzen sind sehr gut angewachsen und haben auch schon schön geblüht


Meisterfragen zum Thema:


08.09.2016

Frage Nr. 17886: Unterscheidung von Ribes-Arten

Lieber Herr Meyer, ich hatte gestern wegen der Unterscheidung von zwei Ribes-Arten angefragt (R.alpinum Schmidt und R.aureum). Heute schicke ich ein Bild dazu. Die linke Pflanze ist deutlich besser als die rechte. Andere von der Sorte rechts haben kaum noch Blätter und sind sehr dünn. Leider kann ich nur das 1 Bild beifügen und hoffe, Sie können die Arten gut zuordnen. Am besten hält sich im übrigen die wintergrüne Ölweide, die ganz rechts noch zu sehen ist. Vielen Dank!

UnterscheidungvonRibes-Arten

Antwort: Die Pflanze links mit den kleineren Blättern ist die Ribes alpinum Schmidt. Beide sehen für die Jahreszeit doch ganz gut aus. Der Ribes aureum hätte ein Rückschnitt sehr gut getan. Die älteren Triebe sind leider öfter mal kahl.


07.09.2016

Frage Nr. 17879: Unterscheidung von Ribes-Arten

Lieber Herr Meyer, ich habe letzten Herbst zwei verschiedene Ribesarten (R.alpinum Schmidt und R.aureum) bei pflanzmich gekauft und als Hecke zusammen mit anderen Heckenpflanzen gepflanzt. Ein Großteil der Hecke muss Schatten und Wurzeldruck durch einen Kirschbaum und einen Nußbaum ertragen. Das gelingt den beiden Ribes unterschiedlich. Die kleinblättrige, grüne, dichter wachsende Art steht deutlich besser da. Bei der andern werden die Blätter jetzt rot, sofern überhaupt noch vorhanden. Da ich sowieso einige Heckenpflanzen erneuern muss, möchte ich gerne von Ihnen wissen, welche Art die bessere ist. Vielen Dank!

Antwort: Schicken sie mir doch bitte mal ein bild der Hecke. Es ist aber oft so, das Ribes alpinum Arten sehr früh im Spätsommer kahl werden. Das beobachte ich in diesem Jahr auch verstärkt an meinen Topfpflanzen in der Baumschule.


06.07.2016

Frage Nr. 17085: Zirkelkiefer 10-15 cm Höhe

Hallo, ich bekomme von Ihnen die Zirkelkiefern, kann ich diese gleich direkt in die Erde pflanzen oder besser erst im Topf größer ziehen (Standort künftig in Nordkamelien-Finnland) vielen Dank, H.Gehring

Antwort: Da sie aus den Alpen stammt und ohne Probleme auch Temperaturen von 40°C unter Null verkraftet können sie die kleine Pflanze wohl direkt nach draußen Pflanzen.


04.07.2016

Frage Nr. 17044: Begleiter zu Lavendel

Hallo Herr Meyer, ich suche einen weißblühenden Begleiter zu meinem Lavendel. Sollte winterhart sein und etwa zur gleichen Zeit blühen,steht vor einer Thujahecke. Was würden Sie empfehlen? Vielen Dank, Sonja Gräser

Antwort: Wie wäre es denn einfach mit dem weißem Lavendel angustifolia Edelweiß. Würde ja sicher sehr gut passen.



24.05.2016

Frage Nr. 16495: Blaue Hechtrose

Hallo Herr Meyer, ich plane eine Alpengarten in 1200 Meter Höhe, hat dort die Blaue Hechtrose eine Change zu gedeihen, ich habe gelesen sie ist sehr Frostfest. Haben Sie auch Scheudorn im Sortiment? Mir freundlichen Grüßen Gernot Kropf

Antwort: Das sollte kein Problem sein. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet liegt ja in Europa in den Gebirgslagen von den Pyrenäen über die Alpen bis hin zu den Karpaten.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen