sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere neue Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier links auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Cambridge-Garten-Storchschnabel Karmina

Geranium x cantabrigiense Karmina

Neu bei Pflanzmich:
Laden Sie ein Bild hoch!

Weitere Infos hier
Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Eine Bewertung abgeben

Bewertungen ansehen


Preis ab EUR 2,49 inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Der Geranium x cantabrigiense Karmina ist eine kleine und im Wuchs niedrige Sorte. Er ist ein toller immergrüner Bodendecker mit ganz tollen karminroten Blüten. Diese werden in den Monaten Mai bis Juli in ein tolles Licht gerückt. Dabei kann er eine Höhe von bis zu 25 cm erreichen.

Diese Pflanze ist eine Züchtung von Ernst Pagels aus Leer/Ostfriesland.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Steingärten, Gehölzränder

Steckbrief

Blattwerk:
immergrün
Besonderheit:
schneckenunempfindlich
Blütenfarbe:
kaminrot
Laubfarbe:
grün
Boden:
normal, durchlässig
Wuchshöhe:
0,20 bis 0,25 m

63962|62|64|3585

 
Standardlieferzeit: 3-8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Einzelpreis Lieferbar Menge Preis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig, auch im Sommer!
97493
2,49

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 EUR*
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung: Besteht Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln, werden diese innerhalb 24 Stunden
von uns auf den Versandweg gebracht und kommen dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:

 

Wird gern zusammen gekauft mit:

  • Untersetz-Scheiben ab EUR 1,09 Details
  • Waldkiefer ab EUR 1,19 Details
  • Großblättrige Berberitze ab EUR 2,09 Details
  • Garten-Ruten-Hirse ab EUR 3,99 Details
  • Elsbeere ab EUR 3,99 Details
  • Rose Bad Wörishofen 2005 ®/ Pink Emely ® ab EUR 4,99 Details

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

cambridge-garten-storchschnabel-karmina-geranium-x-cantabrigiense-karmina


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

 

Meisterfragen zum Thema:


02.07.2015

Frage Nr. 14057: Ungarischer Flieder

Hallo, Herr Meyer, wir haben in unserem Garten einen ung. Flieder, der im letzten Jahr sehr schön geblüht hat und auch gut gewachsen ist. Er hat einen sonnigen Standort, doch in diesem Jahr hat er keine einzige Blüte. Woran kann das liegen? Für eine kompetente Antwort wäre ich sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen aus Thüringen, Erika Klenert.

Antwort: Das so aus der Ferne zu sagen ist wirklich schwer. Meine Vermutung wäre das er falsch geschnitten wurde. Flieder blüht wirklich am besten wenn er überhaupt nicht geschnitten wird. Sollten sie ihn nicht geschnitten haben, kann ich es mir auch kaum erklären warum er dieses Jahr keine Blüte gezeigt hat.


01.07.2015

Frage Nr. 14048: seidenbaum

ir haben seit letztem frühjahr einen seidenbaum im garten gepflanzt. leider hat er in diesem jahr sämtliche blätter verloren, und das im juni. was kann ichtun ?mfg

Antwort: Das hört sich ja überhaupt nicht gut an. Das er alle Blätter abwirt ist kein gutes Zeichen. Ob er aber nochmal neu austreibt kann ich so aus der Ferne ohne Bild leider nicht sagen. Hat er vielleicht zu wenig Wasser bekommen?


30.06.2015

Frage Nr. 14035: Blattfraß bei Datura

Was ist die eigentliche Ursache für den Blattfraß bei Datura, der so seit Mitte Juni offensichtlich ist. Hobby-Gärtner, die auf diversen Foren ihre Meinung dazu äußern, können nicht überzeugen, da die von ihnen genannten Verursacher/Schädlinge auch nachts nicht zu erkennen sind. Was sagt der Profi-Gärtner zu diesem Phänomen? Für Ihre Hilfe bedanke ich mich im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Dietmar Spindler

Antwort: Da bin ich leider auch überfragt, oft kann man am Fraßbild erkennen um welchen Schädling es sich handelt, aber ohne Bild geht das leider nicht. Vielleicht ist es aber der Juni-Käfer. In den letzten Abenden und Nächten, war zu mindestens bei mir im Garten wieder alles voll davon.


28.06.2015

Frage Nr. 14018: Ramblerrose

ich wohne platte paterre. unter meinem balkon war schon von meiner oma eine schöne alte leicht wachsfarbene kletterrose gepflanzt worden ,diese rankt von der erde bis hoch zum nächsten nachbarn,meine liebeslaube.( oma war selbstständige gärtnerin )einige Jahre später, ich wohne jetzt in ihrer wohnung ,wurde die heckenrose ca. vom garten bis balkonhöhe zum nachbarn über mir , durch starken mehltaubefall sehr unansehlich. die nachbarn sagten , es sieht ja gar nicht mehr aus wie eine liebeslaube. ich habe im laufe der jahre verschiedene rankrosensorten ausprobiert um diese unansehlichen lücken zu schließen. sämtliche rosen gingen mir ein . bis ich auf die rambler gestoßen bin. die ersten zwei jahre wuchs sie fast gar nicht.hat aber genauso staken mehltaubefall wie die alte klätterrose auch. der unterschied zwischen den beiden ist , bei der alten sorte gehen die blüten kaum auf ,und bei der rambler alle.so , nachdem mich die rambler in den letzten zwei jahren in punkto wachstum ignorriert hat , bekommt sie mit einen mal einen irren wachstumsschub .ich habe schwer bandscheibe bekommen ,und konnte mich in diesem jahr noch gar nicht um meinen garten kümmern.das scheint die rambler als angenehm zu empfinden. jedenfalls ging es mir heute etwas besser .als ich meine rosenhecke von der gartenseite aus betrachten konnte , war ich restlos verwirrt. die rambler hat sich über die gesamte breite ( ca. 3,5 meter ) und höhe von geschätzten (4 meter) ausgebreitet. und nun meine dringende frage , ich bin blos 1,64 meter. muß die rambler überhaupt beschnitten werden ?ich habe schon beiträge gesehen ,. da schlungen sich die rosen in 8 meter hohen bäumen hoch. da kommt doch keiner mehr ran ?undgegen den mehltau hat auch noch nichts geholfen. weder brennesselwasser ,knoblauchknollen ,waschwasserlauge oder sogar chemie . BITTE HELFEN SIE MIR !

Antwort: Ja die können schon mächtig wachsen. Wenn sie ihnen zu hoch wird, bleibt nur noch die Schere zur Not müssen sie einzelne Ranken direkt unten an der Basis entfernen. Aber mein Tipp wäre, einfach wachsen lassen und nur die Teile im oberen Bereich entfernen die stören. Gegen den Mehltau können sie leider bei der Größe der Pflanze wohl nichts machen. Ich habe aber gute Erfahrungen mit Bayer Baymat Plus Rosen-Pilzfrei AF gemacht.


28.06.2015

Frage Nr. 14015: Welchen Apfelbaum nehmen?

Hallo Herr Meyer ich habe in meinem Garten drei Apfelbäume stehen. Alle tragen dieses Jahr zum ersten mal Früchte sind seid ca. 3Jahren gepflanzt. Zwei Malus Jonagold Art. 90206 einer trägt 10 Früchte und der andere 1 Frucht. Dazu habe ich den Malus Gloster Art. 90240 gepflanzt. Der trägt dieses Jahr bis jetzt garnichts nicht mal ein Blatt.Ich denke der ist tot. Für diesen Baum möchte ich bei meinen beiden Jonagold einen neuen pflanzen. Welchen würden sie mir empfehlen und kann ich den auch jetzt zu dieser Jahreszeit einpflanzen?

Antwort: Passende Bestäuber für den Jonagold wären Discovery, Goldparmäne, Gravensteiner, Ingrid Marie und Gloster. Aber leider ist es so das der Jonagold kein guter Pollenspender ist. Er taugt also nicht als Bestäuber für andere Bäume, sodass der eine Bestäuberbaum für den Jonagold wohl ohne Früchte bleiben wird.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen