sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere neue Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier links auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Container- oder Ballenpflanzen sind ideal geeignet für den anspruchsvollen Gartenliebhaber - in hochwertigen Qualitäten mit dem

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Das ist unser Highlight - eine von unserem Meister ausgesuchte Zusammenstellung. Je nach Bouquet geeignet für die Blütenstrauchhecke, die Undurchdringliche Hecke, die Vierjahreszeitenhecke oder als Naturhecke - auch in diversen anderen Zusammenstellungen, hauptsächlich kombinierte Stauden.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diesen Artikel haben wir bereits versandfertig auf Lager und schicken ihn innerhalb von 24 Stunden zu Ihnen auf die Reise. Bitte beachten Sie dabei, dass wir diesen Service nur anbieten können, wenn Sie ausschließlich 24-Stunden-Artikel in einer Bestellung einkaufen.

Cambridge-Garten-Storchschnabel Karmina

Geranium x cantabrigiense Karmina

Neu bei Pflanzmich:
Laden Sie ein Bild hoch!

Weitere Infos hier
Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Eine Bewertung abgeben

Bewertungen ansehen


Preis ab EUR 2,49 inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Der Geranium x cantabrigiense Karmina ist eine kleine und im Wuchs niedrige Sorte. Er ist ein toller immergrüner Bodendecker mit ganz tollen karminroten Blüten. Diese werden in den Monaten Mai bis Juli in ein tolles Licht gerückt. Dabei kann er eine Höhe von bis zu 25 cm erreichen.

Diese Pflanze ist eine Züchtung von Ernst Pagels aus Leer/Ostfriesland.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Steingärten, Gehölzränder

Steckbrief

Blattwerk:
immergrün
Besonderheit:
schneckenunempfindlich
Blütenfarbe:
kaminrot
Laubfarbe:
grün
Boden:
normal, durchlässig
Wuchshöhe:
0,20 bis 0,25 m

63962|62|64|3000

NEU: Marktfrische Tagesangebote bis 50% Rabatt!

Jeden Tag 4 Pflanzen zum halben Preis! Um Sie mit dem riesigen Pflanzenangebot bei pflanzmich.de vertraut zu machen, stellen wir Ihnen täglich vier Pflanzen der Saison mit 50% Rabatt vor. Klicken. Kaufen. Staunen...
Zu den Tagesangeboten
 
Standardlieferzeit: 3-8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Einzelpreis Menge Lieferbar Preis
Container- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig, auch im Sommer!
97493
2,49
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:

 

Wird gern zusammen gekauft mit:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

cambridge-garten-storchschnabel-karmina-geranium-x-cantabrigiense-karmina


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

 

Meisterfragen zum Thema:


19.10.2014

Frage Nr. 12730: Wistera

Hallo,in meinem Garten steht ein etwa 8,0 m hoher catalpa.Seit mehreren wächst eine Wistera in die Krone. Meine Frage: muß ich die Wistera entfernen oder ist das kein Problem für den Baum? Vielen Dank für Ihre Antwort und Grüße von hier. Peter Zimmermann

Antwort: Sie sollten darauf achten, das der Blauregen nicht überhand nimmt und nicht beginnt den Catalpa zu unterdrücken. Wenn das nicht der Fall ist, dürfte es keine Probleme geben. Sieht bestimmt klasse aus wenn alles blüht.


17.10.2014

Frage Nr. 12718: Rhododendron im Maurerkübel pflanzen?

Guten Tag, ich haber verschiedene Rhodos bei Ihnen gekauft. Meine Erde im Garten ist lehmig-sandig - also nicht gut geeignet für Rhodos. Ist es besser die Pflanzen in einen Maurerkübel (mit Abflusslöchern) mit Torferde zu pflanzen, damit der pH-Wert stimmt? Da die Pflanzen in 10-20 Jahren ja doch 2 m und größer werden bin ich mir nicht sicher, ob das das Wachstum der Pflanzen nicht behindert. Oder reicht es die Erde auszutauschen?

Antwort: Von den Kübel würde ich abraten. Wenn sie beim Pflanzen das Pflanzloch 4 mal so breit ausheben wie der Ballen ist und einen Teil des Aushubs im Verhältnis von 1-1 mit reinem, hellen Torf mischen wird es auch so klappen. Achten sie aber darauf das der Torf beim mischen gut durchfeuchtet ist.


17.10.2014

Frage Nr. 12717: Liguster / Erde

Guten Tag, wiewiel Liter Erde brauche ich für 20m Liguster-Hecke (100-150cm hoch)? Vielen Dank!

Antwort: Ich verstehen die Frage nicht so ganz. Sie haben doch jede Menge Erde im Garten, da brauchen sie doch keine Erde mehr. Falls sie Pflanzerde meinen, da brauchen sie auch keine von, es sei denn sie haben einen extrem schlechten Boden. Dann sollte die Erde 1-1 gemischt werden.


12.10.2014

Frage Nr. 12694: Unterscheidung männliche/weibliche Kiwi

Hallo, wir haben seit Jahren eine Kiwi bei uns im Garten stehen, die aber noch niemals Früchte getragen hat. Unser Gedanke: Da fehlt der Partner zum befruchten. Die Frage ist: Wie erkennt man, ob man eine männliche oder eine weibliche Pflanze stehen hat. Vielen Dank schon mal. Schöne Grüße Dirk

Antwort: Das können sie nur an der Blüte erkennen. Wenn sie bei Google nach Bildern suchen und männliche Kiwi eingeben erscheinen eine Menge Bilder auf denen das gut zu erkenne ist.


09.10.2014

Frage Nr. 12679: Lücken in der Weißdornhecke

Hallo Herr Meyer, ich habe in meinem Garten eine alte Weißdornhecke, die mittlerweile sehr viele Lücken hat. Ich habe bereits im Frühjahr sowohl wurzelnackte, als auch Containersetzlinge bestellt und gepflanzt - so richtig zufrieden bin ich aber bis jetzt noch nicht. Im Frühjahr dünge ich 1x mit Hornspänen und schneide 2x im Jahr. Der Boden ist sehr sandig und eher mäßig feucht. Welche Maßnahmen könnte man hier noch unternehmen, damit die Hecke dichter wird? Danke und Gruß Jan van Eikels

LckeninderWeidornhecke

Antwort: Sie könnten versuchen alles ein mal bis kurz über den Boden zurück zu schneiden, damit sich die Hecke wieder neu aufbaut. Als Alternative würde dann nur noch eine Neupflanzung bleiben. Andere Möglichkeiten sehe ich leider nicht. Sie sollten nach einem Rückschnitt im März, dann auch im April und Juni ordentlich mit einem Volldünger düngen, damit die Pflanzen so richtig in fahrt kommen ;-)


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen