sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere neue Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier links auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Container- oder Ballenpflanzen sind ideal geeignet für den anspruchsvollen Gartenliebhaber - in hochwertigen Qualitäten mit dem

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Das ist unser Highlight - eine von unserem Meister ausgesuchte Zusammenstellung. Je nach Bouquet geeignet für die Blütenstrauchhecke, die Undurchdringliche Hecke, die Vierjahreszeitenhecke oder als Naturhecke - auch in diversen anderen Zusammenstellungen, hauptsächlich kombinierte Stauden.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diesen Artikel haben wir bereits versandfertig auf Lager und schicken ihn innerhalb von 24 Stunden zu Ihnen auf die Reise. Bitte beachten Sie dabei, dass wir diesen Service nur anbieten können, wenn Sie ausschließlich 24-Stunden-Artikel in einer Bestellung einkaufen.

Garten Schaf Garbe

Achillea millefolium Cerise Queen

Garten Schaf Garbe  / Achillea millefolium Cerise Queen

Neu bei Pflanzmich:
Laden Sie ein Bild hoch!

Weitere Infos hier
Kundenbewertung:
 (4 Bewertungen)
(4.00/5)

Eine Bewertung abgeben

Bewertungen ansehen


Preis ab EUR 1,89 inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Die Schafgarbe Achillea millefolia ist ein Klassiker im Garten. Die Sorte 'Cerise Queen' hat hellrote Blüten. Die schönen Dolden erscheinen im Sommer von Juni bis August. Die Blätter haben einen leicht aromatischen Duft. Besonders wohl fühlt sich die Zierstaude in der Sonne und steht dort gern auf einem durchlässigen, nährstoffreichen Boden.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Rabattenstaude

Steckbrief

Blattwerk:
sommergrün, aromatisch duftend
Besonderheit:
duftend ausläuferbildend
Blütenfarbe:
hellrot
Blühzeit:
Juni bis September
Boden:
durchlässig, nährstoffreich
Wurzeln:
Flachwurzler
Pflanzen pro Meter:
1-3/m
Wuchshöhe:
0,40 bis 0,80 m

62039|25|0|5309

Herbstzeit ist Pflanzzeit! 10% Frühbucher-Rabatt für alle Gartenmäuse!

Bis zum 4. Oktober gibts 10% Vorbesteller-Rabatt auf Heckenpflanzen, Blühsträucher, Rosen und vieles mehr. 10% Rabatt auf die gesamte Bestellung!
Und so gehts...
 
Standardlieferzeit: 3-8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Einzelpreis Menge Lieferbar Preis
Container- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig, auch im Sommer!
100615
2,49 ab 1 Stück
1,89 ab 25 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
90098
3,49 ab 1 Stück
2,69 ab 25 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
101286
5,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:

 

Wird gern zusammen gekauft mit:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

garten-schaf-garbe-achillea-millefolium-cerise-queen



(5/5)
von: sabine schulze-johns
garten-schaf-garbe-achillea-millefolium-cerise-queen
am 21.08.2012
sie blüht ganz wunderbar
(1/5)
von: sabine schulze-johns
garten-schaf-garbe-achillea-millefolium-cerise-queen
am 21.08.2012
sie blüht sehr schön
(5/5)
von: Kunde
garten-schaf-garbe-achillea-millefolium-cerise-queen
am 09.08.2012
(5/5)
von: Kunde
garten-schaf-garbe-achillea-millefolium-cerise-queen
am 05.08.2012

 

Meisterfragen zum Thema:


30.09.2014

Frage Nr. 12635: keine Blüten an der Hortensie

Hallo hab seit gut 3 Jahren zwei Horensien im Garten, leider blühen sie seit 2 Jahren nicht mehr, nur Blätter aber keine Blüten. Ich muss dazu sagen im ersten Jahr hat mein Mann die verblühten Blüten abgeschnitten. Liegt es vll daran? Oder was habe ich sonst falsch gemacht? Was kann ich tun damit sie im nächsten Jahr wieder blühen? danke schon mal für ihre Antwort

keineBltenanderHortensie

Antwort: Das entfernen der alten Blüten ist schon ganz richtig. Sie sollten die Pflanze einfach so stehen lassen und auch nicht schneiden. Ich bin mir sicher das sie dann im nächsten Jahr wieder blüht. Sie sieht ja sehr gesund und vital aus.


26.09.2014

Frage Nr. 12612: bester pflanzzeitpunkt

Lieber Herr Meyer! Wir möchten zwei größere "japanisch" inspirierte Beete in unserem Garten anlegen. Hierzu wollen wir u.a. ein Formgehölz sowie diverse Ahorne bei Ihnen bestellen. Nun meine Frage: Ist es ratsamer, jetzt noch im Herbst zu pflanzen oder besser im Frühjahr? Die Winter sind hier oft frostreich und lang (Brandenburg, nordöstlich von Berlin). Zudem müssen sich Pflanzen doch auch akklimatisieren.Bei Ihnen herrscht sicher ein milderes Klima, an das die Pflanzen momentan gewöhnt sind? Vielen Dank und viele Grüße Anke M.

Antwort: Wenn sie auch immergrüne Pflanzen verwenden möchten, sollten sie wirklich besser bis zum Frühjahr warten. Wenn sie nur auf Laubgehölze setzen die ihr Blätter verlieren können sie auch jetzt gerne Pflanzen.


25.09.2014

Frage Nr. 12608: Schädlinge

Lieber Herr Gärtnermeister, in unserem mit neuem Haus bebautem Garten haben wir verschiedene sehr hohe Tujen umgepflanzt, die die Prozedur zunächst sehr gut überstanden haben. Nun mussten wir bereits 2 fällen, da sie von einem Bohrkäfer befallen waren und abgestorben sind. Wir haben große Sorge, dass der Käfer auch die anderen großen Tujen befallen könnte. Haben wir eine Chance, das zu verhindern? vielen Dank p.s. Neuplanzungen schaffen wir in diesem Jahr nicht mehr, da noch die Pflasterarbeiten usw. ausstehen.

Antwort: Ich denke nicht das sie eine Möglichkeit haben etwas dagegen zu tun. Sie können nur versuchen die Pflanzen so gut es geht zu stärken, aber das auch erst wieder ab dem nächsten Frühjahr, da jetzt ja der Winter schon fast vor der Tür steht. Eine Anwendung mit Insektiziden steht meiner Meinung nach in keinem Verhältnis. Sie könnten die Pflanzen aber von oben bis unten mit dem Insektizid Calypso besprühen, aber ohne Garantie das es einen nachhaltigen Effekt auf die Käfer hat.


25.09.2014

Frage Nr. 12607: Obstbaum bei Erdwärme?

Hallo, wir möchten in unserem Garten zwei Obstbäume pflanzen (Apfel und Zwetschke). Allerdings enden 1 m vor dem Pflanzplatz die Erdwärmekollektoren in gut 1 m Tiefe. Handelt es sich bei diesen Bäumen um Flachwurzler und ist eine Obstbaumbepflanzung hier überhaupt möglich? Vielen Dank!

Antwort: Da sollten sie am besten mal beim Hersteller nachfragen, was der dazu sagt. Die Wurzel könnten die Kollektoren auf jeden Fall erreichen, ich kann mir aber nicht vorstellen das sie Schäden verursachen könnten.


22.09.2014

Frage Nr. 12596: Hibiskus pinky spot

Hallo, ich habe einen sehr schönen Hisbiskus Pinky spot geschenkt bekommen. Im Moment steht er im Kübel auf der Terrasse, weil ich quasi keinen Garten habe, da wir neugebaut haben. Meine Frage lautet ob dieser Hibiskus eine Kletterpflanze ist, oder ob sie alleine im Beet stehen kann. Freue mich von Ihnen zu hören. Grüsse aus Flensburg Grethe

Antwort: Der Hisbiskus Pinky spot ist keine Kletterpflanze und kann im Beet völlig frei stehen und fühlt sich auch so am wohlsten.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen