sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere neue Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier links auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Container- oder Ballenpflanzen sind ideal geeignet für den anspruchsvollen Gartenliebhaber - in hochwertigen Qualitäten mit dem "geldwerten" Anwuchspotential. Vorteil gegenüber wurzelnackten (Freiland-) Pflanzen: ganzjährig (auch im Sommer) einsetzbar (nur begrenzt durch den Bodenfrost) durch den vorhandenen Wurzelballen bzw. Containerwurzelballen.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Das ist unser Highlight - eine von unserem Meister ausgesuchte Zusammenstellung. Je nach Bouquet geeignet für die Blütenstrauchhecke, die Undurchdringliche Hecke, die Vierjahreszeitenhecke oder als Naturhecke - auch in diversen anderen Zusammenstellungen, hauptsächlich kombinierte Stauden.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Diesen Artikel haben wir bereits versandfertig auf Lager und schicken ihn innerhalb von 24 Stunden zu Ihnen auf die Reise. Bitte beachten Sie dabei, dass wir diesen Service nur anbieten können, wenn Sie ausschließlich 24-Stunden-Artikel in einer Bestellung einkaufen.

Trauerweide

Salix alba Tristis Resistenta

gelbe Zweige im Frühjahr Kätzchen im März

Neu bei Pflanzmich:
Laden Sie ein Bild hoch!

Weitere Infos hier
Kundenbewertung:
 (39 Bewertungen)
(4.59/5)

Eine Bewertung abgeben

Bewertungen ansehen


Preis ab EUR 1,99 inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Die Trauerweide wird oft als Zierbaum verwendet und ist häufig an Gewässern und in vielen Parks angepflanzt. Der Stamm ist nicht gerade, sondern eher gewunden und wird nicht höher als 12 m. Die Krone ist unregelmäßig und breit gewölbt. Die herabhängenden Äste wirken traurig aber auch sehr hübsch, dies gab dem Baum seinen Namen. Die Rinde ist leicht gerissen und bildet ein Netz mit senkrechten und welligen Streifen. Hellgraue Farbe auf der Oberfläche, ocker-braune Farbe in den Rissen. Das Holz ist sehr weich und findet keine wirtschaftliche Verwendung.

Standort:
sonnig bis schattig
Verwendung:
Parkanlagen, Einzel- und Gruppenstellung

Steckbrief

Blattwerk:
lanzettlich, behaart
Wuchsform:
erst kegelförmig, später rundkronig, ausladende Äste mit herabhängenden Zweigen
Besonderheit:
aromatisch duftende Blätter, malerischer Baum besonders für Teiche, Seen, Wasserläufe
Blütenfarbe:
gelblichgrün
Laubfarbe:
mattgrün
Blühzeit:
April bis April
Boden:
nährstoffreicher, kalkhaltiger Boden
Blüte:
kleine gelbe Kätzchen
Wuchshöhe:
8,00 bis 12,00 m
Zuwachs:
30 bis 70 cm / Jahr

21860|3|0|117080

 
Standardlieferzeit: 3-8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Einzelpreis Menge Lieferbar Preis
Freilandpflanzen. Lieferbar bis ca. Mai!
99422
1,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
100417
2,29
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
100418
2,59
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
86027
3,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
Container- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig, auch im Sommer!
97750
14,99 ab 1 Stück
13,49 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
97751
19,99 ab 1 Stück
17,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
89017
25,99 ab 1 Stück
23,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
97752
49,99 ab 1 Stück
44,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
106465
79,99 ab 1 Stück
78,99 ab 5 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
110588
69,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
95192
79,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
95193
99,99
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:

 

Wird gern zusammen gekauft mit:


Bewertungen von Kunden für das Produkt: trauerweide-salix-alba-tristis-resistenta



(5/5)
von: Weiden-Fan
Trauerweide
am 13.04.2014
Containerpflanze, 2,5 m hoch, gepflanzt Ende Oktober. Jetzt im April schon zart grün, hat den Winter ohne Schutz alleinstehend auf einer Wiese bei einem kleinen Bach (Klima Südbrandenburg) sehr gut überstanden.
(5/5)
von: gartenmaus
trauerweide-salix-alba-tristis-resistenta
am 11.04.2014
habe die trauerweide im herbst gepflanzt. sie ist super angewachsen und treibt jetzt im frühling schön blätter...
(5/5)
von: Chapman
SUPER SERVICE
am 10.04.2014
Wir haben eine Trauerweide bei pflanzmich.de bestellt. Leider ist die 1. Pflanze nicht angegangen. Ohne Probleme wurde uns ein Ersatz geliefert. Service, Verpackung etc. einwandfrei. Der Baum ist wunderschön und wächst und gedeiht.
(5/5)
von: Thiedmann
trauerweide-salix-alba-tristis-resistenta
am 05.01.2014
(5/5)
von: Kunde
trauerweide-salix-alba-tristis-resistenta
am 15.10.2013
gute Ware. Lieferung war super.

Mehr Bewertungen


 

Meisterfragen zum Thema:


20.03.2014

Frage Nr. 11646: Stachelbeerbaum

Guten Morgen, Ich habe seit 2 Jahren 2 Stachelbeerbäume auf meinem Balkon die Ständig mit dem Amerikanischen Mehltau befallen sind.Meine Frage ist Es soll Stachelbeerbäume geben die Robuster sind als andere Bäume wo der Mehltau so zusagen keine möglichkeit hat.Können sie mir einige Bäume nennen die auch viel Ertrag haben Stammhöhe bis 180cm. Mit freundlichen Grüßen.

Antwort: Da kann ich ihnen die Stachelbeere Resistenta (Ribes uva-crispa Resistenta) empfehlen. Habe diese selbst im Garten und hatte noch nie Probleme mit Mehltau.


24.02.2014

Frage Nr. 11457: Beetplanung mit Grün weißen Gehölzen

Kann ich bei der Neupflanzung in Süd-Westlage mit leicht sandigem Boden folgende Pflanzen kombinieren: Chinesischer Hartriegel, Weidenbäumchen, Weiße Hortensien, weiße Rosen, Ilex, weiße Rhododendron und Buxus pflanzen? Kennen sie einen kleinen Gartenbaum oder Hochstammgehölz mit Grün weißen Blättern?

Antwort: Der Rhododendron, passt leider nicht so ganz dazu, aber ansonsten würde alles klappen. Ein weiteres schönes Gehölz, was passen würde, wäre die Weißbunte Kriechspindel Emerald Gaiety. Diese haben wir als Stämmchen in verschiedenen Höhen. Es gibt auch Hartriegel wie den Cornus alba Elegantissima mit weiß-grünen Blättern.


19.02.2014

Frage Nr. 11415: Kiefer

Guten Tag, wir haben in unserem Garten in unmittelbarer Waldnähe Probleme mit unseren beiden Kiefern, geschätzt vor 30 Jahren angepflanzt. Eine steht noch als Mittelpunkt in unserem Garten und ist an Kieferrost eingegangen und soll demnächst gefällt werden. Die zweite steht am Zaun zur Straße und wurde wahrscheinlich von einem Blitz getroffen und wäre nach Aussage des hinzugezogenen Fachmannes am Absterben. Also hätten wir in Kürze keine Kiefer mehr. Nun meine Frage: Kann ich gleich wieder eine Kiefer pflanzen oder sollte ich warten, wegen einer möglichen Ansteckungsgefahr aus dem Boden heraus. Welche Art wäre robust gegen derartige Krankheiten? Wir wohnen im Erzgebirge und haben eigentlich hauptsächlich den ursprünglichen Waldboden auf ca. 3.400 qm. Ich danke für eine Antwort. Mit freundlichen Grüßen.

Antwort: Sie sollten in diesem Fall vielleicht besser auf andere schöne Koniferen zurück greifen. Wunderschön sehen auch Duglasien oder die Tanne (Abies alba) aus wenn sie freistehend wachsen. Was ganz besonderes wäre auch ein Mammutbaum, das wäre dann wirklich der Hit.


19.02.2014

Frage Nr. 11413: Abgesägte Äste

Hallo Herr Gärtnermeister Kann ein abgesägter Ast von einem Baum wieder nachwachsen(Birke) Dann wurde von einer wunderschönen grossen Trauerweride alle Äste abgesägt.Die Äste wurden bis fast auf den dicken Stamm zurückgesägt. Kann diese Trauerweide wieder richtig gross werden mit vielen dicken Ästen?. Mit freundlichen Grüßen C.Werner

Antwort: Für die Weide ist das kein Problem, diese wird sich schnell wieder erholen. Der Ast bei der Birke wird nicht genauso wieder nachwachsen. Oft bildet sich an der Stelle kein neuer Ast, sondern der Baum wächst einfach im oberen Bereich weiter.


11.02.2014

Frage Nr. 11352: Rat vom Fachmann

Duch unseren Garten fließt ein kleiner Bach, der bei stankem Regen doch schon ganz schön reißend sein kann und uns standig die Böschung weg spühlt. Ich würde gern an die Ränder Bäume oder Stäucher pflanzen die das Erdreich halten. Zu hoch sollten diese aber nicht wachsen, da es uns sonst die Sicht versperrt, maximal 3 Meter. Könnten sie uns eine Empfehlung geben? Vielen Dank im Voraus, LG Familie Dietmann

Antwort: Wie wäre es mit der Korbweide (Salix viminalis). Diese kann zwar 8 Meter hoch werden, lässt sich aber sehr gut durch einen jährlichen Schnitt klein halten. Sie könnten sich so auch eine typische Kopfweide daraus ziehen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen