Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X
 





sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen frisch om Feld - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Schwarz-Erle

Alnus glutinosa

Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
Kundenbewertung:
 (28 Bewertungen)
(4.64/5)

Eine Bewertung abgeben

Bewertungen ansehen


Preis ab 1,79 € inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Die Schwarz-Erle (Alnus glutinosa) ist eine in Europa einheimische Laubbaumart aus der Gattung der Erlen (Alnus) in der Familie der Birkengewächse (Betulaceae). Sie wächst vornehmlich in Wassernähe und sogar in Überschwemmungsgebieten. Mancherorts ist der Baum auch als Roterle bekannt, was sich auf die rötliche Verfärbung an den Schnittstellen des frisch geschlagenen Holzes bezieht. Diese Namensgebung ist jedoch irreführend, da sie zu Verwechslung mit der nordamerikanischen Erlenart Rot-Erle (Alnus rubra) führen kann. Die Schwarz-Erle war Baum des Jahres 2003. Bei Anfragen für größere Stückzahlen und andere Größen, wenden sie sich bitte direkt an unseren Service.

Standort:
sonnig, halbschattig, Wassernähe
Verwendung:
Einzelbaum, Erlenholz wird für Möbel genutzt

Steckbrief

Blattwerk:
Blätter langgestielt, sommergrün, Blattform verkehrt eiförmig bis rundlich, oval, 4-10cm lang, abges
Wuchsform:
hoher Baum mit pyramidaler, lockerer Krone
Besonderheit:
die Erle oder Schwarzerle (Alnus glutinosa) gehört zu den wenigen Laubbäumen, die einem vor allem in der dunklen Jahreszeit auffallen. Durch ihre außerordentliche Regenerationsfähigkeit (Stockausschlag) können einzelne Individuen aber auch deutlich älter werden
Blütenfarbe:
gelb-rot
Laubfarbe:
grün
Blühzeit:
März bis April
Früchte:
Die Früchte sitzen in verholzenden kleinen Zapfen
Boden:
anspruchslos
Wurzeln:
Herzwurzler
Blüte:
Kätzchen
Wuchshöhe:
10,00 bis 28,00 m
Zuwachs:
20 bis 60 cm / Jahr

13910|3|0|49233

10% 20% 30% Wurzelschlussverkauf (WSV)

Heckenfreunde aufgepasst:
Bis Mitte Mai lassen sich noch Hecken aus Hainbuchen, Rotbuchen, Liguster und Eiben als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität), die bis ca. Mitte Mai noch vorzüglich gepflanzt werden können und innerhalb 24 Stunden versandfertig sind. Und das mit WSV-Rabatt bis zu 33%. Aber: Nur so lange Vorrat reicht...
Sparen Sie sich grün!
Mehr...
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Einzelpreis Lieferbar Menge Preis Kaufen
Freilandpflanzen. Lieferbar ab Mitte Januar bis Mitte Mai bei Frostfreiheit
116427
1,79
Expresslieferung möglich
ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
89027
2,49 ab 1 Stück
1,99 ab 20 Stück
Expresslieferung möglich
ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
99816
3,99 ab 1 Stück
3,19 ab 20 Stück
Expresslieferung möglich
ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
99817
7,99 ab 1 Stück
6,39 ab 20 Stück
Expresslieferung möglich
ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
89024
3,49 ab 1 Stück
3,19 ab 5 Stück

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
123818
19,99 ab 1 Stück
17,99 ab 5 Stück
Expresslieferung möglich
ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
87909
29,99 ab 1 Stück
28,99 ab 5 Stück

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
103704
34,99 ab 1 Stück
33,99 ab 5 Stück

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
89089
39,99 ab 1 Stück
34,99 ab 5 Stück

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
103703
69,99 ab 1 Stück
58,99 ab 5 Stück

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
130222
99,99

Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.

Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
130223
129,99

Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.

Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
128719
149,99

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
128720
209,99

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
128721
479,99

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
128722
679,99

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
128723
879,99

Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.

Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
128724
1.299,99

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
106721
499,99

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
106722
599,99

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
106723
699,99 ab 1 Stück
524,99 ab 5 Stück

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
106724
899,99 ab 1 Stück
674,99 ab 5 Stück

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
106725
1.299,99

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
130224
1.499,99

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

ArticleSub ArticleAdd 0,00 €*
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 5 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:

 

Wird gern zusammen gekauft mit:

  • Trauerbirke Youngii ab € 12,99 Details
  • Zitterpappel / Espe ab € 2,39 Details PriceHitMedium
  • Rhododendron Progres ab € 19,79 Details
  • Frühlingskirsche Fukubana ab € 3,99 Details
  • Japanischer Schneeball ab € 8,29 Details
  • Bauernhortensie-Ballhortensie Bela ab € 2,39 Details PriceHitMedium
  • Scheinzypresse Grün-Weiß ab € 9,99 Details

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

schwarz-erle-alnus-glutinosa



(5/5)
von: Dreskrueger
schwarz-erle-alnus-glutinosa
am 30.03.2016
Verlaesslich und gut...dankeschoen
(5/5)
von: Kunde
Alles perfekt
am 07.02.2016
So macht Garten Spaß! Danke. Gerne wieder. Tolle Homepage, perfekter Service
(5/5)
von: Kunde
schwarz-erle-alnus-glutinosa
am 29.11.2015
Die Erle sieht gesund aus,jetzt kann sie wachsen.
(5/5)
von: Pandabaerchen
Alles okay
am 26.11.2015
(3/5)
von: Flick
schwarz-erle-alnus-glutinosa
am 23.10.2015
Baum hat Anpassubgsschwierigkeiten
> Mehr Bewertungen

 

Meisterfragen zum Thema:


24.05.2016

Frage Nr. 16487: maulbeere

Hallo Herr Meyer, ich habe bei euch Maulbeere weiß und schwarz bestellt. Wann werden diese Bäume ihre ersten früchte tragen bzw. sind sie veredelt? MfG Wenzel, Jeannette

Antwort: Nein, hier handelt es sich um Sämlinge. Wann die ersten Früchte kommen ist immer schwer zu sagen. Da dies auch abhängig von der Pflanzengröße ist die sie bestellt haben. In der Regel kann man sagen das die Pflanzen im Alter von 8-10 Jahren den ersten Ertrag bringen. Vereinzelte Früchte zeigen sich auch schon früher.


05.05.2016

Frage Nr. 16292: Clematis

Hallo, vor 2 Jahren haben wir eine Clematis an die Hauswand gepflanzt. Voriges Jahr hat diese stark getrieben und sich auf ca. 3 qm ausgebreitet, aber nicht geblüht. Dieses Jahr hat sie wieder ausgetrieben, aber dann sind noch im April die frischen Triebe wieder verwelkt. In Bodennähe war der Stamm schwarz und pilzig. Was könnte die Ursache davon sein und könnte man an die Stelle wieder eine Neue pflanzen? Danke!

Antwort: Vielleicht hat sie einmal Frost abbekommen. Wenn sie nun wirklich überhaupt nicht mehr Triebt, sollten sie die Pflanze entfernen und vorerst keine neue Clematis an diese Stelle pflanzen.


17.04.2016

Frage Nr. 16117: schwarze Triebe am Bergmammutbeum

Ich habe bei Ihnen einen ca. 50cm großen Bergmammutbaum gekauft und noch im vorigen Spätherbst gepflanzt. Nachdem er erst bräunlich aussah, wurde er jetzt grün, aber einige Triebe werden jetzt Schwarz. Ist das möglicherweise ein Pilz? Und wenn ja, wie kann ich dagegen vorgehen? Ich habe im Frühjahr eine Kanne Wasser alle 2-3 Tage gegeben, der Boden besteht aus gut durchlässiger Schwarzerde auf Löß. Die schwarzen Triebe habe ich entfernt. Mit freundlichen Grüßen, Karsten Sommerwerk

Antwort: Bitte fügen sie doch einmal ein Bild der Triebe einer neuen Meisterfrage bei. Ich habe so etwas bisher noch nicht bei meinen Mammutbäumen beobachten können.


09.04.2016

Frage Nr. 16049: Hainbuche Weißbuche

hallo Herr Meyer, kann ich die Hainbuche Weißbuche zusammen mit Sträucher pflanzen? Sprich 2-3m Hainbuche Weißbuche dann 1 Strauch dann wieder Hainbuche Weißbuche usw. Vielen Dank, Mit freundlichen Grüßen Walter Schwarz

Antwort: Ja das geht sicher, sie sollten nur beim schneiden später darauf achten, das die Sträucher nicht komplett unter gehen.


18.03.2016

Frage Nr. 15864: Kranke Johannisbeeren

Hallo Herr Meyer, ich habe letztes Jahr aus einer Gartenauflösung von Freunden vier Johannisbeeren-Sträucher übernommen (zweimal rot, einmal weiß, einmal schwarz). Diese sind zunächst auch sehr gut gewachsen und haben auch gleich getragen, aber dann wurden sie krank: Auf den Ästen bildete sich ein seltsamer Befall, die Blätter rollten sich ein, wurden braun und vielen ab, und die Früchte verschrumpelten und schmeckten säuerlich. Was kann ich tun, damit es meinen Johannisbeeren in diesem Jahr besser ergeht? Weiter auseinanderstellen (aktuell stehen vier Sträucher auf knapp zwei Metern)? Düngen? Spritzen würde ich nur ungern, da die Kinder immer direkt vom Strauch naschen... Vielen Dank für einen Tipp! Schöne Grüße, Ingrid Lommer

Antwort: Ich kann so leider nicht sagen welches Problem die Sträucher im letzten Jahr hatten. Es kann aber schon sein, das sie von einem Pilz befallen waren der von dem dichtem Stand begünstigt wurde. Wenn die Blätter zu lange nass bleiben erhöht das den Infektionsdruck enorm, das ist häufig der Fall wenn die Pflanzen einfach zu dicht stehen. Man sollte noch bequem zwischen den Pflanzen laufen können.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen