sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere neue Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier links auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Container- oder Ballenpflanzen sind ideal geeignet für den anspruchsvollen Gartenliebhaber - in hochwertigen Qualitäten mit dem

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Das ist unser Highlight - eine von unserem Meister ausgesuchte Zusammenstellung. Je nach Bouquet geeignet für die Blütenstrauchhecke, die Undurchdringliche Hecke, die Vierjahreszeitenhecke oder als Naturhecke - auch in diversen anderen Zusammenstellungen, hauptsächlich kombinierte Stauden.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diesen Artikel haben wir bereits versandfertig auf Lager und schicken ihn innerhalb von 24 Stunden zu Ihnen auf die Reise. Bitte beachten Sie dabei, dass wir diesen Service nur anbieten können, wenn Sie ausschließlich 24-Stunden-Artikel in einer Bestellung einkaufen.

Sibirische Schwertlilie

Iris sibirica

Sibirische Schwertlilie / Iris sibirica Sibirische Schwertlilie / Iris sibirica Sibirische Schwertlilie / Iris sibirica

Neu bei Pflanzmich:
Laden Sie ein Bild hoch!

Weitere Infos hier
Kundenbewertung:
 (1 Bewertung)
(5.00/5)

Eine Bewertung abgeben

Bewertungen ansehen


Preis ab EUR 2,29 inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Iris sibirica, ist eine europaweit gefährdete Pflanzenart, die feuchte Streuwiesen und Niedermoore sowie Teichufer, Flutmulden oder Gräben liebt. Sie wird nicht besonders Hoch bildet aber außergewöhnliche Blüten mit einer kräftigen Farbe. Die Blätter sind eher grasartig und machen sich sehr schön im Vordergrund von Beeten wo sie viel Licht bekommen.

Von der Stiftung Naturschutz Hamburg und Stiftung Loki Schmidt wurde diese Pflanze zur Blume des Jahres 2010 gewählt. Eine wirklich sehr schöne Staude, die aber langsam aus unserer Landschaft verschwindet.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Staudenbeet, Einzelstellung, Beetränder, Teichrand. Besonders schöne Begleiter wären Geranium, Geum, Lysimachia, Thalictrum und Trollius.

Steckbrief

Blattwerk:
lanzettlich
Besonderheit:
reagiert empfindlich auf Düngung, nach 4-5 Jahren teilen und umpflanzen
Blütenfarbe:
rotbraune Knospen, hellblaue Blüte mit dunkelblaue
Laubfarbe:
sommergrün
Blühzeit:
Mai bis Juni
Boden:
feucht bis frisch
Blüte:
zwischen Mai und Juni, je nach Standort
Wuchshöhe:
0,80 bis 1,00 m

103300|25|731|1725

Herbstzeit ist Pflanzzeit! 10% Frühbucher-Rabatt für alle Gartenmäuse!

Bis zum 4. Oktober gibts 10% Vorbesteller-Rabatt auf Heckenpflanzen, Blühsträucher, Rosen und vieles mehr. 10% Rabatt auf die gesamte Bestellung!
Und so gehts...
 
Standardlieferzeit: 3-8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Einzelpreis Menge Lieferbar Preis
103371
24h Service
2,99 ab 1 Stück
2,29 ab 25 Stück
ArticleSub ArticleAdd green 0,00 EUR*
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:

 

Wird gern zusammen gekauft mit:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

sibirische-schwertlilie-iris-sibirica



(5/5)
von: u-hagen@t-online.de
sibirische-schwertlilie-iris-sibirica
am 27.09.2013

 

Meisterfragen zum Thema:


04.06.2014

Frage Nr. 12029: Sibirische Blau-Beere Lonicera kamtschatka Eisbär

Ich habe im Oktober 2013 die genannte Pflanze gekauft. Im Frühjahr 2014 gab es schon einige Beeren, diese sind aber relativ klein und sehr-sehr bitter gewesen. Habe ich die richtige Pflanze bekommen? Oder kann es einen anderen Grund haben?

Antwort: Oh es tut mir leid, aber da kann ich mal gar nicht weiterhelfen. Ich kenne diese Pflanze nur vom sehen und habe auch die Früchte noch nie selbst gekostet. Tut mir leid.


06.05.2014

Frage Nr. 11881: Hartriegel Sibirica Variegata

Guten Tag Herr Meyer, ich habe von Pflanzmich den bestellten Hartriegel Sibirica Variegata geliefert bekommen (Bestell-Nr. 96863, 100-150 cm). Die Pflanze kam in gutem Zustand bei mir an, danke dafür! Im Shop war jedoch leider nicht ersichtlich, dass es sich bei dieser Größe um einen speziell gezogenen Strauch mit 3 \"Stämmchen\" und einer Krone handelt (siehe angehängtes Foto). In einem Blumenbeet ist ein solches \"Bäumchen\" sicher schön. Ich benötige jedoch einen Strauch als Vorpflanzung vor einer Holzwand in einer Sträuchergruppe, und da sollte er ab Boden verzweigt sein. Ich würde ihn daher gern umtauschen - welche der im Shop angebotenen Größen sind ab Boden verzweigt? Noch eine Frage zur Färbung der Zweige: Das gelieferte Exemplar hat eher grüne bzw. grünlich-rote Zweige. Kommt die beschriebene intensive Rotfärbung der Zweige erst im Winter, oder sind die Zweige beim \"Sibirica variegata\" generell blasser als beim \"Sibirica\"? Vielen Dank!

Antwort: Ich kann sie sehr gut verstehen, das sieht wirklich etwas merkwürdig aus. Wenn sie die Größe 60-100cm nehmen, dann sind sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Was das tauschen angeht, müssten sie sich bitte per Mail an unseren Service wenden. Das kann ich hier so leider nicht bearbeiten, da ich die Meisterfragen von Zuhause beantworte. Die Emailadresse lautet Service@pflanzmich.de


26.02.2014

Frage Nr. 11497: Sibirische Blaubeere Lonicera kamtschatica

Ich habe seit fünf Jahren vier Büsche gepfanzt; sie sind prima gewachsen, blühen jedes jahr aber noch nis waren Früchte dran. Können Sie mir helfen? Dank im Voraus MfG Rudolf Witzani

Antwort: Es scheint das es aus irgendeinem Grund nicht mit der Bestäubung geklappt hat. Ihre vier Pflanzen sollten aber eigentlich ausreichen, um eine gute Bestäubung zu gewährleisten. Vielleicht waren zum Blütezeitpunkt gerade keine Bienen unterwegs. Dies könnte bei dem Blütezeitpunkt der ja sehr früh im Jahr liegt nicht ungewöhnlich sein.


02.02.2014

Frage Nr. 11280: Beste Pflanzzeit Walnussbaum

Guten Tag! Ich moechte gerne meinen Eltern, die in Schleswig-Holstein wohnen, einen Walnussbaum schenken. Wann waere die beste Pflanzzeit? Welches waere die Mindestgroesse, damit das Baeumchen schnell Fruechte traegt? Sind die Wachstumschancen in S-H ueberhaupt realistisch? Vielen Dank fuer Ihre Antwort und Gruesse aus Italien, Iris Moeller, Mailand

Antwort: Ja, das würde sehr gut klappen. Ich habe da auch ein passendes Bäumchen an der Hand. Er ist schön gewachsen und hat im letzten Jahr auch schon eine Handvoll Nüsse getragen. Wenn sie mir in einer neuen Meisterfrage noch ihre Emailadresse angeben würde (diese kann nur ich sehen) dann schicke ich ihnen gerne ein Bild von dem Baum. Wo in in Schleswig-Holstein soll er denn gepflanzt werden? Das könnten wir eventuell gleich mitmachen. Dann können sie ihren Eltern ein rund um sorglos Paket schenken. ;-)


17.11.2013

Frage Nr. 10759: Rispenhortensien

Hallo, in vielen Beschreibungen von Rispenhortensien heisst es, man soll sie im Winter herunterschneiden. Frage: Wieviel schneiden, und wann, zu Winteranfang oder -ende? Im Voraus vielen Dank Mit freundlichen Grüßen Iris Paul

Antwort: Besser zum Winterende. Sie können aber auch jetzt im Herbst schon etwas zurückschneiden, aber nicht zu viel. Es ist aber auch kein muss Hortensien jedes Jahr zurück zu schneiden. Das können sie selbst entscheiden. Gesünder und vitaler sind sie aber wenn sie regelmäßig zurück geschnitten werde.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen