Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Sie haben eine Pflanzenfrage?
Ihr Gärtnermeister Meyer hilft Ihnen weiter!

Stellen Sie mir hier einfach alle Fragen zu Garten, Pflanzen & anderen grünen Themen
und ich freue mich Ihnen mit meinem Gärtner-Fachwissen weiterzuhelfen.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 5 Fragen gestellt werden.




Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
Newsletter abonnieren











Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


Datum eingrenzen




Fragennummer eingrenzen






30.06.2016

Frage Nr. 16977: Birnenbaum

Hallo,
ich habe noch eine Frage zu unserem Birnenbaum.
Er verliert plötzlich Blätter und Früchte.
Was könnte das sein?

Birnenbaum

Antwort: Sehr merkwürdig. So kann ich jetzt leider auch keinen Grund dafür erkennen, tut mir leid. Haben sie vielleicht noch ein Bild von einem bereits abgeworfenen Blatt für mich?

    

30.06.2016

Frage Nr. 16976: Tränendes Herz

Hallo Herr Meyer,

mein tränenden Herz zieht jetzt ein. Kann ich es komplett runterschneiden oder muss ich es einziehen lassen. Es steht im Kübel und wird daher nicht von anderen Pflanzen überdeckt.


Danke

Antwort: Am besten erst vollständig einziehen lassen und erst dann zurück schneiden.

    

30.06.2016

Frage Nr. 16975: Gedeihen meiner gekauften Pflanzen

Guten Tag,

ich habe im Herbst einige Pflanzen bei Pflanzmich.de gekauft, die alle gut angegangen sind , aber jetzt unterschiedlich gut gedeihen.
Vielleicht können sie mir ein paar Tips zur Verbesserung geben:

Zwerg-Schlangenhautkiefer: hat im Frühjahr schöne Triebe gekriegt, jetzt werden die Nadeln innen um den Stamm herum gelb/braun - . Hat sie zuviel Regen abgekriegt? Was kann ich ihr gutes tun?

Roseum Schneeball : sehr zartes Pflänzchen, hat zwar geblüht, hat aber fast nur zwei sehr lange dünne Äste. kann ich ihn zurückschneiden(wann?) um Fülle/Stärke zu bekommen?
Ähnliches gilt für die Hortensie Annabelle

Auch die Pfingstrosen sind sehr zart - nur die Immaculee hat geblüht . - die Karl Rosenfeld ist sehr zart - warten? düngen?

Ich wäre Ihnen dankbar für pflanzenförderliche Tipps
A.Schiffmann

Antwort: Die Pfingstrosen freuen sich über etwas Dünger und Geduld. Den Schneeball und die Hortensie können sie auch jetzt etwas schneiden, das ist kein Problem, dann geht es alles etwas schneller. Was die Kiefer angeht, würde ich sie bitten mir ein Bild in einer neuen Meisterfrage zukommen zu lassen. Das würde ich mir gerne mal etwas genauer ansehen bevor ich noch etwas falsches sage.


    

30.06.2016

Frage Nr. 16974: Was ist das?

Welche Pflanze?

Wasistdas

Antwort: Die Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula)

    

30.06.2016

Frage Nr. 16973: Hecke

Wir haben letztes Jahr im Herbst diese Hecke gepflanzt. Leider ist sie noch nicht so besonders. Sollten wir sie ziemlich zurück schneiden damit sie dichter wird?

Hecke

Antwort: Nein, alles gut. Die Pflanzen müssen sich ja erst einmal einleben. Was sie jetzt brauchen, ist immer genügend Wasser und Dünger. Am besten etwas organisches wie etwa den Universal Dünger von Cuxin.


    

30.06.2016

Frage Nr. 16972: elsbeere

Hallo,
Wir haben vor ein paar Monaten zwei Elsbeere gekauft und beide bei uns im Garten gepflanzt.
Während der eine Baum super aussieht, bekommt der andere nun plötzlich braune Blätter. Er treibt noch aus und die neuen Blätter sehen gut aus.
Könnte das ein Zeichen von zu nassen oder trockenen Boden sein?
Die Bäume stehen an unterschiedlichen Plätzen.

Vielen Dank
mit freundlichen Grüßen
Anja Hartung

elsbeere

Antwort: Hier liegt eine Pilzinfektion vor. Diese wird durch feuchte Witterung begünstigt. Desweiteren sind frisch gepflanzte Pflanzen auch immer etwas anfälliger. Da sie aber ansonsten sehr gut aussehen, würde ich sagen, das es ausreicht einfach alle befallenen Blätter zu entfernen.

    

30.06.2016

Frage Nr. 16971: sommer blühende kletterpflanzen

hallo ihr lieben, suche für den knapp 3m hohen
rosenbogen sommerblühende kletterpflanzen, will mich von den rosen trennen. verletze mich laufend
daran. blauregen, weil zu groß u. clematis möchte ich auch nicht. haben sie ideen?
liebe grüße rosemarie bergfeld

Antwort: Wie wäre es denn dann mit dem immergrünem Geißblatt?


    

30.06.2016

Frage Nr. 16970: Portugiesischer Lorbeer verkümmert

Guten Tag,
Wir haben am 19.3.2016 zwei große portugiesische Lorbeerbäume gepflanzt!

Ein Baum ist gut angegangen, er wächst gut.

Der andere Baum wächst eher spärlich, bekommt nur braune Knospen und verkümmerte kleine Blätter, die Löcher vorweisen und auch gelb bzw braun werden!

Schädlinge habe ich nicht entdeckt die Bäume stehen etwa 3 m auseinander in gleicher Umgebung.

Nach dem Pflanzen allerdings, hat der verkümmerte Baumn jedoch mehrmals Hundeurin ab bekommen!

Kann das der Grund sein und erholt sich der Baum noch?

Vielen Dank für in Antwort!

Antwort: Die Urindusche verträgt natürlich keine Pflanze. Das könnte schon der Grund sein, hier würde sich die Pflanze aber ohne regelmäßiges "duschen" wieder erholen. Oder sie hat einfach nicht so gut Fuß fassen können und braucht da etwas länger. Mit einem Bild der Pflanze könnte ich das aber genauer sagen.

    

30.06.2016

Frage Nr. 16969: Euonymus alatus Compactus

Hallo Herr Meister,
sind die Früchte des Euonymus alatus Compactus mit denen unseres einheimischen Pfaffenhütchens vergleichbar?
Dieses ist mir bei einer Größe von 2-6m doch zu groß.
Beim Euonymus alatus Compactus wäre die Herbsfärbung ein Vorteil, aber mich faszinieren vor allem die wunderschönen Früchte unseres Pfaffenhütchens.
Vielen Dank
Robert Hertel

Antwort: Die Früchte sind ähnlich, aber nicht so zahlreich und auch nicht ganz so auffällig. Sie könnten aber den Euonymus europaeus leicht kleiner ( 3 Meter ) halten. Ohne das dies schlecht für die Pflanze ist. Viele Exemplare werden auch von allein kaum höher.


    

30.06.2016

Frage Nr. 16968: Thuja Smaragd

Moin Meister Meyer, gestern wurden unsere 90 Thujas im Topf geliefert (60-80 cm - sehen super aus). Was muss ich beim einpflanzen beachten? Sollte der Erde noch etwas zugegeben werden?

Herzlichen Dank im Voraus.

Antwort: Hornspäne unter die Erde mischen wäre super. Achten sie darauf den Wurzelballen etwas auf zu lockern, einfach mit einer Gartenkralle etwas aufreisen, keine Angst dabei ;-) Ein Gießrand wäre auch super, das erleichtert ihnen das richtige Gießen sehr. Toll das ihnen die Pflanzen gefallen.

    

29.06.2016

Frage Nr. 16967: Thuya Gold scharagd

Ich hoffe das diese Bildern besser sind
Lieber Meister
Wie kann ich Ihre Thuya retten ?
Gruß aus kir....

Antwort: Leider kein Bild zu sehen. Wie sieht es mit Hunden oder Katzen bei ihnen aus?

    

29.06.2016

Frage Nr. 16966: absterbende Blätter beim Hartriegel

Bei unserem Hartriegel kamen im Frühjahr wie gewohnt die gestreiften Blätter, danach die kleinen Blüten. Dann fielen auf einmal alle Blätter ab, alle Äste waren kahl. Dann trieb der Busch wieder aus - allerdings sehr große, ziemlich helle Blätter an neuen Ästen. Die bestehenden Äste blieben kahl.
Jetzt fallen auch die neuen, großen Blätter ab.
Ist der Hartriegel krank? Welche Ursache würden Sie vermuten?
In Ihrer Antwort am 15.08.2015 zur Frage 14377 haben Sie ein Phomopsis-Triebsterben erwähnt.

Antwort: Hier würde ich gern ein Bild der Pflanze sehen, es könnte hier auch ein Blattfleckenerreger Schuld sein. Sind die alten Triebe denn abgestorben oder innen noch grün?

    

29.06.2016

Frage Nr. 16965: Philadelphus Schneesturm

Schönen guten Abend Herr Meyer,
im Mai habe ich einen schönen Solitär des Philadelphus Schneesturm von Ihnen erhalten. Bei dem miesen Wetter hatten wir natürlich nicht lange Freude an den Blüten, aber nun stelle ich fest, dass die Pflanze vereinzelt gelbe Blätter hat und braune Flecken. Der Lehmboden hat wohl nicht soviel Wasser durchgelassen wie man hätte annehmen können. Was kann ich gutes für die Pflanze tun? Soll ich jetzt Dünger verwenden?

Antwort: Etwas Dünger schadet ja nie. Ich denke das sich auch einfach ein Pilz auf den Blätter breit macht. Dies wird natürlich durch die feuchte Witterung begünstigt. Zudem sind die Abwehrkräfte von frisch gepflanzten Pflanze auch nicht so stark. Entfernen sie am besten befallene Blätter und achten im Herbst darauf das alte Laub gut zu entfernen, das reicht dann in der Regel schon aus.

    

29.06.2016

Frage Nr. 16964: Blutpflaume

Hallo Meister,
die Blutpflaume mit der wunderschönen Frühjahrsblüte hat doch essbare Früchte - braucht sie für diese einen Bestäuber und wenn ja welchen? Dankeschön

Antwort: Sie können sich selbst bestäuben, viele Früchte wird sie aber nie ausbilden. Ich schätze die Früchte auch sehr. In dem Dorf in dem ich lebe, gibt es einen kleinen Blupflaumenhain, hier ist der Ertrag immer recht hoch. Ich lache mir immer ins Fäustchen wenn alle Leute ungläubig schauen während ich die Früchte Ernte. Sie scheinen die Früchte, ja zu meinem Glück für nicht essbar zu halten. Sehr gerne koche ich daraus Marmelade, diese hat dann eine richtig toll intensive Farbe. ;-)

    

29.06.2016

Frage Nr. 16963: Wurzel von Rose zerstört

Hallo Herr Meyer ,
ich habe beim Umtopfen meiner neuen Rose - Ghislaine de Feligonde - durch große Unachtsamkeit das Wurzelwerk beschädigt :-(
Das ist gut 14 Tage her , seit dem giesse ich immer und schnede regelmäßig Blätter undmitlerweile Blüten ab... nix hilft...muss ich sie aufgeben oder radikal runterschneiden ? Es steheneigentlich nur noch Stiele.
LG Sabine Luck

WurzelvonRosezerstrt

Antwort: Ich denke das sie sich wieder fangen wird. Am besten scheiden sie die ganze Pflanze aber auf 10-15cm zurück, das wird es ihr sehr erleichtern.

    

29.06.2016

Frage Nr. 16962: Hortensien Sorte für die pralle Sonne & extrem Winterhart!

Guten Tag lieber Herr Gärtnermeister Meyer,

ich suche 2 schöne Hortensien Pflanzen für mein Beet! Diese sollten die folgenden Eigenschaften erfüllen:

Art der Pflanzen: Hortensien.

Pflanzort: Beet in der prallen Sonne.
Extrem Winterhart, da die Temperaturen hier im Winter zwischen minus -20 bis -27 Grad erreichen können!

Bisherige Beet Pflanzenfarben: Blau, Lila, Violett, Pink, Orange.

Ich bedanke mich bereits im voraus für Ihre äußerst freundlichen Bemühungen und verbleibe,

mit sonnigen Grüßen und all den besten Wünschen

Antwort: Hier würden dann nur die eichenblättrige Hortensie (Hydrangea quercifolia) und/oder die Rispenhortensie (Hydrangea paniculata) und deren Sorten in Frage kommen.


    

29.06.2016

Frage Nr. 16961: Lockenweide

Guten Tag Herr Meyer .
So wie es aussieht leidet unsere Weide am Weidenschorf . Immer mehr Zweige und Blätter werden dunkel und vertrocknen...
Was kann ich dagegegn tun ? Lässt sich das für die Zukunft vermeiden ?
Vielen Dank für Ihre Mühe ,
mit freundlichen Grüßen
Sabine Luck

Lockenweide

Antwort: Weiden sind ja im vergleich zu anderen Baumarten generell sehr kurzlebig, können sich aber auch schnell immer wieder regenerieren. Das innen liegende Triebe, die wenig oder kein Licht bekommen absterben ist relativ normal und ist von der Pflanze auch so gewollt. Erst wenn voll im Licht stehende Triebe absterben kann es zum Problem werden. Am besten entfernen sie alle befallenen Triebe und auch das ganze Falllaub, vor allem im Herbst. In der Regel reicht das und etwas extra Dünger aus um die Pflanze gesund zu halten. Begünstigt wird ein solcher Befall natürlich auch immer von feuchter Witterung.

    

29.06.2016

Frage Nr. 16960: rhotodendron

müssen diese nach der blütezeit ausgepflückt werden? danke für antwort.

Antwort: Ja, das macht auf jeden Fall Sinn und sollte nun gemacht werden.

    

29.06.2016

Frage Nr. 16959: Platane

Um eine Terasse für 4-6 Personen von Anfang an halbwegs dekorativ zu gestalten...welche Platanengröße empfehlen Sie und wieviele Platanen stellt man auf?

Antwort: Das kann ich ja unmöglich so aus dem Bauch heraus beantworten. Hier bräuchte man ja zu mindestens die Maße der Terrasse und eine Beschreibung von dem was sie sich genau wünschen. Soll alles beschattet werden oder nur ein Teil? In welcher Himmelsrichtung liegt die Terrasse? Meinen sie Dachplatanen oder "normale"?

    

29.06.2016

Frage Nr. 16958: Wieviel Pflanzen benötigt man pro Meter

Wieviel Pflanzen benötige ich für8Meter?

Antwort: Da kann ich mich nur dem Kommentar anschließen. Meine Glaskugel ist leider kaputt. ;-)


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Gerhardt am 29.06.2016:
Das kommt ja auch drauf an, welche Pflanzen sie Pflanzen wollen

    

29.06.2016

Frage Nr. 16957: Auslieferung Brombeere Asterina

Guten Tag,
ich hatte vor ca. sechs Wochen 10 Asterina Brombeer Pflanzen angefragt. Können Sie mir sagen wann die Pflanzen ausgeliefert werden können?
Freundliche Grüße
F. Siebeneicher

Antwort: Ich denke das dies ab Mitte bis Ende Juli der Fall sein wird. Da ich den Vorgang aber nicht kenne, kann ich das nicht genau versprechen. Ich weiß nicht was sie hier mit einem meiner Kollegen besprochen haben, wenn es auch nur bei einer Anfrage wie sie schreiben geblieben ist, müssten sie diese natürlich auch noch bei uns bestellen. Im zweifel einfach nochmal bei unserem Service nachfragen.


    

29.06.2016

Frage Nr. 16956: Blattschäden an Rispenhortensie

Eine ca 4 Jahre alte Rispenhortensie zeigt in diesem Jahr erstmalig in den Bildern dargestellte Blattflecke.
Was kann die Ursache sein?
Wie kann ich Abhilfe schaffen?

BlattschdenanRispenhortensie
BlattschdenanRispenhortensie
BlattschdenanRispenhortensie

Antwort: Das sieht mir nach einem recht harmlosem Blattfleckenerreger aus. Dieser wird durch feuchte Witterung und eine zu geringe Nährstoffversorgung begünstigt. Am besten entfernen sie die befallenen Blätter, das reicht in der Regel schon aus. Etwas Dünger wäre natürlich auch sehr sinnvoll.

    

29.06.2016

Frage Nr. 16955: Rose Maria Lisa Blüte?

Guten Tag,

ich habe kürzlich eine Kletterrose Maria Lisa bestellt und gepflanzt.
Alle anderen Rosen, die ich erhielt, hatten bereits Knospen und blühen nun. Die Maria Lisa hat bis jetzt keine sichtbaren Knospenansätze, obwohl ja jezt eigentlich die Blütezeit ist. Kann ich dieses Jahr noch mit Blüten rechnen - und was, wenn es alles Wildtrtiebe wären - könnte ich die Rose dann auch noch später reklamieren???

MfGGrüße
Silvia Gräbel

Antwort: Diese Ramblerrose blüht in der Regel ja auch erst sehr spät. Die Blütezeit liegt hier in der Regel zwischen Anfang Juli und Anfang August. Es besteht also noch Grund zur Hoffnung. Fügen sie einer neuen Meisterfrage doch einfach ein gutes Bild der Rose bei, dann kann ich ihnen schnell sagen ob es sich um Wildtriebe handelt oder nicht. In diesem Fall hätten sie natürlich das recht zu reklamieren.

    

29.06.2016

Frage Nr. 16954: Rotbuchenhecken: braune Blätter nach Austrieb

Nach der Neupflanzung der Rotbuchenhecke (wurzelnackt) haben alle Pflanzen ausgetrieben. Nun werden die ausgetriebenen Blätter braun (siehe Bilder)An fehlender Bewässerung kann es nicht liegen, die Witterung sorgt für ausreichend Feuchtigkeit. Was kann ich tun?

RotbuchenheckenbrauneBltternachAustrieb
RotbuchenheckenbrauneBltternachAustrieb
RotbuchenheckenbrauneBltternachAustrieb

Antwort: Hier sind die Pflanzen zum Teil vertrocknet. Oft wird die Menge des Niederschlages einfach überschätzt, in der Regel reicht der natürliche Niederschlag bei Neupflanzungen oft nicht aus. Dazu kommt aber auch, das die Rotbuche gern oben schnell grün wird bevor sie zu wenig neue Wurzeln hat. Die Pflanzen die jetzt noch grün sind, werden es schaffen. Die anderen haben es leider nicht geschafft. Wann haben sie die Lieferung den von uns erhalten? Um gegebenenfalls im Rahmen unserer Anwachsgarantie Ersatz zu erhalten, müssten sie sich bitte mit einigen Bildern der Hecke direkt an unseren Service wenden. Wenn ich das aber richtig sehe, stehen die Pflanzen ziemlich im Gras. Das erschwert den Pflanzen das anwachsen natürlich enorm, da die neuen Pflanzen dann in direkter Konkurrenz zum Gras stehen und der Regen den Buchen dann natürlich auch nicht in vollem Umfang zur Verfügung steht.

    

29.06.2016

Frage Nr. 16953: Braune Flecken an Gaura

Ich habe heute eine Sendung von 5 Gaura von Ihnen erhalten. Leider sind auf den Blättern viele dunkelbraune Flecken. Handelt es sich dabei um eine Krankheit und wenn ja, wie lässt sich diese bekämpfen?
Bitte um baldige Antwort
MfG
Bündgen

Antwort: Es tut mir wirklich leid, aber ohne Bild kann ich dazu nichts sagen. Es könnte einfach vom Transport her rühren oder in der Tat eine Pilzinfektion an den Blättern sein. Aber so kann ich das leider nicht genau sagen. Sie haben natürlich immer die Möglichkeit die Lieferung bei unserem Service zu beanstanden, wir sind stets bemüht unsere Kunden zu 100% zufrieden zu stellen. Service@pflanzmich.de

    

29.06.2016

Frage Nr. 16952: Thujen mit Teichwasser gießen?

Hallo,
kann man frisch gepflanzte 2,20m hohe Thujen auch mit Teichwasser gießen oder muss es Leitungswasser sein? Wenn ich mit Leitungswasser gieße schalte ich den Tropfschlauch ein - wielange soll ich diesen laufen lassen?
Liebe Grüße
Petra

Antwort: Das Teichwasser ist oft sogar besser, da es einfach wärmer ist als das Leitungswasser. Wie lange das Wasser laufen soll, kann ich so unmöglich sagen. Da es von zu vielen Faktoren abhängt wie etwa Boden, Wetter, Pflanzengröße, Durchflussmenge des Schlauches usw.... Hier ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt, der Boden sollte eben immer eine gute Feuchte haben aber nicht übersättigt mit Wasser sein.

    

29.06.2016

Frage Nr. 16951: Apfel Roter Gravensteiner

Guten Morgen!
Unser Apfelbaum Roter Gravensteiner Malus (November 2014 hier gekauft und gepflanzt) steht jetzt schon das zweite Jahr und hat nicht geblüht. Paar Meter weiter steht ein anderer Apfelbaum der zur selben Zeit gepflanzt wurde und der hat beide Jahre geblüht. Die Bäume stehen an der Ostseite des Hauses, bekommen von morgens bis um 16 Uhr volle Sonne.
Woran liegt es das der Gravensteiner nicht geblüht hat?
Lg

Antwort: Wenn sie ihn nicht geschnitten haben, dann wird er sicher einfach noch etwas Zeit benötigen. Ich weiß nun ja auch leider nicht, welche Größe oder Anzuchtform sie gekauft haben. Es kann zum Teil auch an der verwendeten Veredlungsnterlage liege, das einige Bäume etwas länger brauchen um den ersten Ertrag zu liefern.

    

29.06.2016

Frage Nr. 16950: Rosenhecke anlegen

Hallo Herr Meyer, ich möchte eine Rosenhecke über ca. 15 Meter anlegen. Ich schwärme für die Farbe rosa. Mir schwebt eine Hecke aus nur einem Rosentyp vor, zum Beispiel der Alexandra von Kent. Aber wird das nicht zu langweilig? Wie wäre es, die A.v.Kent einzeln oder paarweise im Wechsel mit z. B. der Alexandra von Luxembourg zu pflanzen? Was würden Sie mir raten, um eine schöne, reich blühende Hecke zu erhalten? Herzlichen Dank im voraus für Ihre Antwort! Freundliche Grüße L. Andres

Antwort: Ja eine gemischte Rosenhecke sieht in meinen Augen schon etwas besser aus. Aber das liegt ja im Auge des Betrachters. Ich denke es ist aber sehr wichtig, das sie auf eine Einheitliche Wuchsform achten. Desweiteren wäre es sicher sinnvoll, die Hecke mit Lavendel zu ergänzen. Diese könnte ja zum Beispiel als kleine bleibende Sorte gewählt vor die eigentliche Rosenhecke gepflanzt werden. So halten sie Blattläuse auf Abstand und verdecken gleichzeitig den ja oft etwas unschöneren unteren Teil der Rosen.

    

29.06.2016

Frage Nr. 16949: Best Nr 334980094

Hallo Herr Meyer,
ich habe Sorgen mit meinen im letzten Herbst bestellten caucasischen Kirschlorbeer Pflanzen. Von den 20 Stück haben gerade mal 4 bis jetzt winzig kleine Blätter bekommen. Bei allen anderen tut sich bis jetzt noch garnichts. Die Pflanzen selbst sehen noch aus wie gerade eingegraben.
Vor zwei Jahren habe ich bereits 50 Stück bei Ihnen bestellt, diese sind zu 100% angewachsen und sind schon riesig und kräftig. Gleicher Standort, gleiche Erde. Einfach nur meine Heckenpflanze verlängert.
Können Sie mir hierbei helfen und mich beraten was Zutun ist?

Mfg Behrens

Antwort: Auch hier hätte mir ein Bild die Aussage sehr erleichtert. Solange die Pflanzen noch grün im Laub stehen, ist alles im grünem Bereich. Sie brauchen dann wahrscheinlich nur noch etwas länger um richtig Fuß zu fassen.

    

29.06.2016

Frage Nr. 16948: Pampasgras

Hallo Herr Meyer,

ich habe folgendes Problem. Mein Miscanthus Sinensis Malepartus, -Silberfeder und Pampasgras haben ein sattes grün. Jetzt fangen aber alle an zu verblassen, bedeutet das grün bleicht an den oberen Halmen aus, die Pflanzen werden also irgendwie blass. Ich hab schon alles durch gegoogelt und komme auf keine Lösung.
Ein paar Fakten... Alle Pflanzen bekommen volle Sonne (Pampasgras Südseite, Schilf Westseite), sind alle Kübelplanzen (haben Abzugslöcher), werden gut gegossen und alle 2 Wochen gedüngt.

Grüße

Antwort: Hmmm.... Hier würde mir ein Bild sicher helfen. Wenn sie regelmäßig düngen scheidet Nährstoffmangel ja schon mal aus. Ansonsten würde ich so ohne es gesehen zu haben auf zu viel Sonne tippen. Oder sie verwenden keinen Volldünger, sodass ein gewisser Nährstoff fehlt.

    

Jetzt auch für unterwegs.
Laden Sie sich die Meister-App herunter.


Meist diskutierte Fragen:

26.06.2016
Frage Nr. 16893:

25.06.2016
Frage Nr. 16869:

20.06.2016
Frage Nr. 16796:

17.06.2016
Frage Nr. 16771:

09.06.2016
Frage Nr. 16670: