Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen an den Meister


10.10.2012

Frage Nr. 7747: Beratung für vollsonniges-, und Schattenbeet sowie Hortensie

Hallo Herr Meyer, ich habe noch keine Idee welche Leitpflanzung ich in ein vollsonniges farbenfrohes ( ca 6mx2,5m) Beet integrieren soll, derzeit sind dort ausschliesslich Rosen und Stauden wie zum Beispiel Phlox,Malven, Astern, Lavendel, Katzenminze, Pfingstrose sowie Jungfer im Grünen, Ringelblume, Wicken und ein Gras vorhanden. Es ist recht bunt was ich zunächst gar nicht wollte, nun aber schon gerne anschaue weil es so fröhlich wirkt. ich suche nach etwas immergrünen von ca. 70/80cm Höhe oder etwas anderem was dem Beet Struktur gibt.... Das selbe Dilemma habe ich für ein halbschattiges Beet welches in rosa, pink und weiss gehalten ist. Haben Sie einen Tip? Desweiteren würde ich gerne die schattige Grenze zum Nachbargarten ( etwa 1m breites Beet über ca 20m) mit Hortensien blickdicht pflanzen, eine weisse Rispenhortensie steht nun da, ich meine eine 'Limelight'. Ich bin unsicher ob ich alle Hortensien in weiss wählen soll, wenn ja frage ich mich auch welche zu der Rispe passen würden?! Oder doch eine gemischte Reihe? Ich habe im botanischen Garten Hamburg eine sehr schöne Anpflanzung gesehen, die Farben rose, bleu und violett gingen fliessend ineinander über, aber bisher habe ich keine solche Hortensie gefunden, nur die üblichen Töne... Oder sieht es auch aus wenn ich die Hortensien mit dem noch stehenden weisen und violetten Phlox und dem Fingerhut mische? Etwa 3 Meter von der zu bepflanzenden Grenze ist ein Rundbeet auf der Wiese. Dies ist das eher rosa gehaltene Beet. Sollte ich die Farbgestaltung bei der Gestaltung der Grundstücksgrenze beachten? Auf dem Bild sehen sie den vorderen Gartenteil der eher schattig liegt, was auch an den Apfelbäumen links, der Kirsche mittig und der 'Wand aus Büschen' liegt. Das Grunstück von 600 qm ist quasi durch diese 'Wand' zweigeteilt, doch die Bäume und Büsche gefallen mir nicht so sehr. Ich brauche noch eine Idee zur Strukturierung des Gartens, besonders nervig empfinde ich diese riesige Haselnuss auf der linken seite...Würden Sie empfehlen alles zu entfernen und durch Hortensien zu ersetzen? Freundliche Grüße von St.Pauli! Lilienrot

schattenbeet, links Grenze zum Nachbarn, vorne Gartenteilung

Antwort: Hallo. Sie sollten immergrüne Buxuskugeln zwischen die Stauden einsetzen - die lassen sich klasse auf einer Höhe von ca. 60 cm halten und geben der (Stauden- bzw. Bauerngarten-)Rabatte eine unheimlich interessante Struktur und sind (Halb-)Schatten verträglich und schnittunempfindlich.

Sie könnten Hortensien in Reihe oder Doppelreihe ergänzen, so dass eine Blütenstrauchhecke entsteht (für meinen Geschmack ist es dabei nicht wichtig, ob Sie die Hortensien weißblühend oder rosaweißblühend wählen; außerdem lassen sich die Sorten auch schön kombinieren).

Im Bezug auf das Rundbeet kann man 'störende' Decksträucher wie die Haselnuss entfernen und dort z.B. Beerenobststräucher wie Rote und Schwarze Johannisbeeren pflanzen (denn das passt auf jeden Fall zu dem Bestand der Obstgehölze).


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Lilienrot am 10.10.2012:
hallo herr meyer! vielen dank für ihre schnelle reaktion! ihre vorschläge finde ich alle gut, die variante mit den beerensträuchern in der mitte des grundstückes würde passen da es sich um einen schrebergarten handelt:-) aber auch die hortensien erscheinen reizvoll, der sichtschutz wird evt besser sein, oder? das habe ich nämlich vergessen zu erwähnen, die wiese dahinter soll zum sonnen dienen.... allerdings habe ich sorge ob ich die büsche überhaupt mit wurzeln entfernet bekomme, ansonsten müsste ich vielleicht die reste im boden lassen und quasi nur dazwischen pflanzen und hoffen dass die neuen pflanzen die hässlichen stümpfe überwachsen.... oder ist das utopisch?! kann man eigentlich flieder, weigelie und forsytia versetzen? gibt es eine rose, die ohne unterstützung auskommt, die sie ggf als sichtschutz empfehlen würden? leider haben es übrigens zwei ramplerrosen aus dem vorjahr nicht geschafft,ich habe schon erfahren dass ich bilder an den kundenservice senden soll... die new dawn jedoch ist gut angewachsen und hat ca 1m höhe....welche höhe wird sie wohl im kommenden jahr erreichen? sie soll an einem geräteschuppen wachsen um diesen zu verdecken.... freundliche grüsse! lilienrot




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: