Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen an den Meister


15.01.2012

Frage Nr. 6196: Standort Rot-Ahorn

Guten Tag! Ich bräuchte von Ihnen mal eine kleine Entscheidungshilfe. Ich interessiere mich sehr für einen Rot-Ahorn als Solitärgewächs. Problem hierbei ist der Standort, wobei der Boden noch entsprechend zur Verfügung gestellt werden kann. Die Lage ist halbschattig (Standort ca. 7 Meter Entfernung nördlich zu einer Giebelwand eines Hauses und somit nur morgens Sonne und nachmittags nochmal kurz / zusätzlich in ca. 10 Meter Höhe gibt es eine Stromleitung. Für das Risiko mit der Stromleitung und den damit verbundenen Kosten eines eventuellen Rückschnitts in etliche Jahren kann ich mich noch anfreunden. Für mich stellt sich jetzt eher die Frage, wie der Baum darauf reagiert, wenn er nicht genügend Sonne erhält. Hat er dadurch weniger Blüten, wächst langsamer, hat keine gewünschte Blattfärbung im Herbst oder was genau hat dies für Auswirkungen? Oder wird das Thema prinzipiell nun von mir überbewertet? Wenn Sie mir hierzu eine Antwort liefern könnten, dann wäre ich Ihnen sehr dankbar und würde meine Kaufentscheidung entsprechend beeinflussen. Vielen Dank vorab für Ihre Rückinfo. Viele Grüsse! Jens Rockensüß

Antwort: Guten Tag. Es ist ja nun so, dass ein Rotahorn relativ hoch werden kann; daher halte ich das Problem mit dem halbschattigen Standort nicht für so dramatisch (die Krone erhält früher oder später ausreichend Licht). Generell kann man bei jedem höher werdenden Baum (wenn die Krone der Pflanze zu groß wird) einen Rückschnitt durchführen (also die Krone auslichten). Sie sollten die Angelegenheit nicht zu kompliziert betrachten; ansonsten könnten Sie dort vor Ort quasi nur einen klein werdenden Baum oder mehrtriebigen Großstrauch einsetzen (und dort nicht einen Rotahorn einsetzen!).




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: