Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen an den Meister


09.01.2010

Frage Nr. 42: Pflanzung unter Esche

Aus einem kleinen Strauch namens ? Eschenahorn hat sich in unserem nur ca. 200 qm großen Hof mittlerweile ein 10 - 15 m hoher Eschenbaum entwickelt. Wunderschön. An dieser Stelle kommt die Sonne am Vormittag bis zum Mittag für ca. 2 Std. bis zum Boden. Sonst ist das Klima eher schattig, kühl und feucht. Bislang gedeiht ein Kirschlorbeer mit ca. 1 m Abstand zum Stamm sehr schön. Darüberhinaus bedeckt ein immergrünes Geißblatt zum Teil die dahinter liegende Hauswand. Nun möchte ich noch gerne Tipps zu 1. Planzen, die direkt unter dem Baum gedeihen und 2. zum Verdecken der noch offenen Hauswand zu einem 2-3 m hoch wachsenden Busch der gut das besondere Klima vertagen kann. Von Birke weiß ich, dass sie von ihrer Umgebung Wasser zieht und deshalb kaum etwas unter ihr gepflanzt werden kann. Gibt es zur Esche oder Lonicera besondere Hinweise? Vielen Dank für die Antwort UUN

Antwort: In den ersten 10 Jahren haben Eschen Pfahlwurzeln, die relativ schmal und tief in die Erde gehen. Später entwickeln sie ein sogenanntes Senkerwurzelsystem, dann bilden die Wurzeln ein breiter gefächertes Wurzelwerk aus, das sich auch pfahlartig in die Tiefe verzweigt. Der Baum holt sich sein Wasser also hauptsächlich aus der Tiefe, so dass Sie nahe am Stamm der Esche pflanzen können. Kleine Stauden oder Bodendecker, die halbschattig bis schattig stehen können, eignen sich dafür gut. Zum Beispiel das zarte, leuchtend blau blühende Lederblümchen (Hepatica nobilis) oder die Elfenblume. Stöbern Sie mal bei den Stauden. Für die Wand eignet sich ein wilder Wein. Er wächst schnell, sieht sehr schön aus und ist recht widerstandsfähig.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: