Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen an den Meister


11.05.2015

Frage Nr. 13647: Konifere braune Spitzen

Hallo Herr Meister. In meinem Garten steht eine große, ausgewachsene Konifere. Ich vermute es ist eine Scheinzypresse. Seit Ende letzten Jahres hat sie braune Spitzen, die abgeknickt nach unten Hängen. Vor kurzem ist sogar ein großer Ast abgebrochen. Alles eine Zeit nachdem um diese Konifere herum im Sommer/Spätsommer Erde abgetragen wurde. vermutlich wurde dabei die ein oder andere Wurzel verletzt und zuviel Erde abgetragen? Im Herbst wurde zudem Mulch, wie auch Kies um die Konifere heurm aufgetragen, an einer Seite ein leicht erhöhtes Beet mit Trockenpflanzen angelegt. Im Herbst habe ich auch einen größeren Käfer an der Pflanze gesehen, mit diesen jedoch nciht weiter angeschaut. Es war auch das einzige Mal, dass mir ein solcher begegnet ist. Unten am Stamm habe ich keine Einbohrlöcher gesehen. Nun stehen laut Internet Wurzelfäule und Trockenschaden zur Auswahl. Gestern habe ich das ganze Mulch entfernt, Kies kommt noch weg. Ich habe soweit keinen Mandelgeruch wahrgenommen. An einer Stelle war etwas Mulch weißlich, aber nur gering. Es haben sich aber viele feine Wurzeln aus der Erde hoch zum Mulch gebohr, wie auch in das kleine, schräge Beet. Diese feinen Wurzeln fühlten sich sehr trocken an. Hat der Baum eher verzweifelt nach Wasser gesucht und deshalb diese Probleme? Kann er beides haben, also Wurzefäule und Trockenschaden? An einer Stelle unter der Rinde, das ist aber schon länger abgeplatzte Rinde, ist das Holz hellbraun. Sollte ich lieber an einer nicht bereits abgeplatzen Stelle schauen, wie es unter dieser ausschaut? Vielen Dank.

Antwort: Unter der Rinde brauchen sie nicht schauen, der beste Indikator bei immergrünen Pflanzen ist ja die "Blattfarbe". Ein Bild der Pflanze wäre allerdings sehr schön gewesen. Ohne die Pflanze nun gesehen zu haben, würde ich mich ihrer Vermutung anschließen und auf Schäden durch den Erdabtrag tippen. Mein erster Gedanke war aber nachdem ich dies: "Seit Ende letzten Jahres hat sie braune Spitzen, die abgeknickt nach unten Hängen." Das hier im Sommer bzw Spätsommer auch Wespen die Ursache gewesen sein können. Diese fressen bei Zypressen und Thuja gelegentlich an den dünneren Trieben die Rinde weg um dies als Material für den Netsbau zu verwenden, die Triebe sterben dann ab und knicken irgendwann runter.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: