Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen an den Meister


31.08.2014

Frage Nr. 12474: Rose

Guten Tag Herr Meyer Habe im Frühjahr verschiedene Containerrosen bei Ihnen bestellt.Alle sind wunderbar angewachsen,hatte zwei prächtige Blühphasen. Eine davon die engl.Golden Celebration ist ein mächtiger dichter "Busch" geworden. Habe nun folgende Fragen dazu: Erstens muss ich sie wohl auslichten ,da sie sehr viele dünne Äste hat auf deren Blätter sich massiv Sternrusstau gebildet hat? Denke das Blattwerk ist zuviel und zu dicht,die Blätter trocknen schlecht ab nach dem vielen Regen bei uns. Zweitens habe ich vor ihr einen Obelisken verpassen zu müssen,da die Blüten so schwer sind dass ihre Äste auf der Erde zum liegen kommen. Sie ist sehr ausladend an den äussersten Zweigen. Bin etwas ratlos wie ich das angehen soll. Einerseits möchte ich ihr ja die Möglichkeit geben ein stabiles Grundgerüst zu bilden. Weiss aber nicht wie viele "Hauptäste" ich stehenlassen soll,bzw wie weit ich die Äste von schon 2meter Höhe runterschneiden soll? Schneiden werd ich sie müssen da ich sie so nicht in den Obelisken bekomme.Welcher einen Durchmesser unten von 60cm hat auf 180cm Höhe. Habe einen massiven robusten gewählt. Sollte ich den Sternrusstau anschliessend spritzen? Bei der Rosenbeschreibung steht Regeneration aus eigener Kraft. Und was raten Sie als Winterschutz? Bild kann ich leider keines einstellen. Vielen lieben Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen Anita Baur

Antwort: Sie sollten alles erst im Frühjahr in Angriff nehmen. Schneiden sie jetzt im Herbst alles um die hälfte zurück und decken dann zum Winter alles mit Koniferentrieben ab. Dazu verwende ich gerne Thuja oder Nordmann, da diese nicht so stark nadeln. Im Frühjahr können sie die Rose dann ganz kurz zurückschneiden, bis auf 2-4 cm über der Veredlungstelle, das mache ich mit meinen Rosen jedes Jahr so. Dann bekommen sie auch den Obelisken besser an seinen Platz. Spritzen brauchen sie dieses Jahr nicht mehr erst ab Juni nächsten Jahres macht das wieder Sinn.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: