Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen an den Meister


17.08.2014

Frage Nr. 12400: Liguster bekommt braune Blätter

Sehr geehrter Herr Meyer, letzten Oktober haben wir eine Ligusterhecke mit 100 cm hohen 8-triebigen Pflanzen angelegt. Sie steht im sonnig/halbschattigen Bereich, der Boden ist in der Tiefe lehmig (Röt), aber es wurde eine ausreichende Schicht frischer Mutterboden aufgebracht. Um die Pflanzen herum liegt Rindenmulch. Heute habe ich entdeckt, dass fast alle Pflanzen braun verfärbte Blätter haben, daneben sind aber auch noch gesunde Blätter vorhanden. Es treten keine punktuellen Nekrosen auf, sondern es finden sich flächige braune Verfärbungen, meist an den Blatträndern bzw. der Blattspitze. Weiße Verfärbungen oder eingerollte Blätter treten nicht auf. Die Ligusterhecke der Nachbarn hat die Veränderungen nicht. Kann es sich um einen Pilz handeln? Oder fehlt den Pflanzen ein Nährstoff? Hat es etwas mit dem Rindenmulch zu tun? Wenn man nichts tut, werden die Pflanzen absterben oder regenerieren sie sich, beispielsweise im nächsten Jahr? Muss man unbedingt Fungizide anwenden? Liguster ist doch normalerweise eine sehr zähe Pflanze?! Über Ihre fachliche HIlfe würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank und viele Grüße, Judith Lorenz

Antwort: Sie haben das Problem sehr detailliert beschrieben, ein Bild wäre dennoch sehr hilfreich gewesen. Oft ist es ein Blattflecken Erreger der Schäden an den Blättern verursacht, aber diese äußern sich in der Regel durch kleine punktuelle Nekrosen. Wenn sie einen Wassermangel und ein verbrennen der Blätter durch die Sonne ausschließen können, würde ich dennoch auf einen Blattflecken Erreger tippen. Eine Behandlung ist in der Regel nicht nötig, es reicht eigentlich aus wenn sie im Winter und zeitigem Frühjahr alle alten Blätter unter den Pflanzen entfernen. Wenn das Problem wieder auftreten sollte ist eine Behandlung mit unserem Rosen-Pilzfrei Baymat Plus AF möglich.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: