Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen an den Meister


20.05.2014

Frage Nr. 11957: Kupfer-Felsenbirne (Amelanchier lamarckii)

Hallo, ich bekam letzte Woche eine Kupfer-Felsenbirne (4x umgepflanzt ca. 2,30m hoch) von Ihnen, die ich einen Tag später setzte. Bei Lieferung waren die Blätter alle grün, nun bekommt sie immer mehr rötliche Blätter. Der Boden ist lehmhaltig und bewässert wird sie zweimal pro Tag. Ich setzte sie mit dem Ballen und lies das Ballentuch im Boden, den Draht entfernte ich natürlich. Zusätzlich mischte ich noch etwas Dünger (Oscorna Baum, Strauch, und Heckendünger, ebenfalls von Ihnen) in die Dazugegebene neue Blumenerde. Nun meine Frage: Ist die Blattverfärbung normal, oder fehlt der Pflanze etwas, oder hat sie evtl. zu viel Dünger (zwei Hände voll in 2 Schubkarren verteilt). Vorab vielen Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen Wolfgang

Kupfer-FelsenbirneAmelanchierlamarckii

Antwort: Zuviel Dünger auf keinen Fall, eher zu wenig ;-) Den Draht hätten sie nicht entfernen müssen. Ihre Pflanze hat zum einen einen Schock beim verpflanzen erlitten, da sie während des Wachstums verpflanzt wurde und ihr jetzt einiges an Wurzeln fehlt. Zum anderen fehlt ihr Wasser. Das liegt natürlich auch daran das sie nicht mehr so viele Wurzel hat wie vorher. Sie müssen deshalb jetzt um so mehr wässern und sehr wichtig einen Gießrand anlegen, damit das Gießwasser direkt in den Ballen zieht und nicht an den Seiten weg läuft. Gießen sie am besten sofort drei Gießkannen voll, lassen sie aber alles langsam in die Erde sickern. Bitte den Gießrand nicht vergessen.


2 Kommentare von Kunden zu dieser Frage:

Wolfgang am 20.05.2014:
Vielen Dank für die schnelle Antwort, dann werde ich mehr wääsern und einen Gießrand anlegen, ich halte Sie auf dem laufenden.:-)
Wolfgang am 20.05.2014:
Hier noch ein Bild der ganzen Pflanze, konnte nur eins hochladen.
11957




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: